1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Schlagerstar Beatrice Egli irritiert auf Instagram ihre Schweizer Fans

Mit «merkwürdigem» Post

Beatrice Egli irritiert auf Instagram die Schweizer Fans

Lässt Beatrice Egli ihre Schweizer Fans bei ihrer nächsten grossen Tournee links liegen? Ein Eintrag auf Instagram, der nur deutsche Städte listet, lässt es vermuten.

Placeholder

Sängerin Beatrice Egli plant für 2021 eine grosse Tour.

Dukas

Ihren Schweizer Fans ist es gerade nicht zum Le-Li-La (Leben, lieben, lachen) zumute. Viele sind auf Beatrice Egli, 31, sogar richtig hässig! Was ist passiert? Gestern verkündete die Schlagersängerin voller Stolz ihre neue Tournee. «Jaaaaaaaa, es wird eine neue Tour von mir geben. 2021 ist es soweit! Best of - natürlich nur das Beste für euch», schreibt sie ganz euphorisch auf Instagram. Und weiter: «Ich freu mich auf die beste Zeit mit euch.»

Freuen dürfen sich demnach aber lediglich ihre Fans in Deutschland und Österreich – 16 von 17 Daten, die Egli auf Instagram bekannt gibt, sind in Städten des Grossen Kantons, dazu kommt ein Gig in Wien. Sehr zur Enttäuschung der Anhänger in Eglis Heimat.

Related stories

Kommen die Schweiz-Daten später?

Zu Dutzenden machen sie ihrem Unmut in den Kommentaren Luft. «Bist du auch in der Schweiz mit der Best Of Tour?», fragt ein User. Ein anderer, etwas forscher, schreibt: «Liebe Beatrice, wo bleibt die Schweiz?». Mehrere Follower posten Tränen-Emojis.

Eine Userin glaubt, einen Grund für diese von vielen als «merkwürdig» eingestufte Ankündigung zu kennen: «Sie war bisher bei jeder Tour bei uns in der Schweiz und ich bin mir fast sicher, dass noch was kommt. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass die CH-Termine etwas später kommen.»

Damit hat diese Userin fast recht. schweizer-illustrierte.ch fragte bei Eglis Management nach. Die Antwort: In der Tour 2021 gibt es tatsächlich keine Schweiz-Termine. Wer die Sängerin allerdings dennoch hierzulande sehen möchte, wird 2020 fündig – an vier Terminen. Allerdings sind das keine eigenen Konzerte, sondern Auftritte an Festivals mit anderen Künstlern.

Von Tom Wyss am 19.12.2019
Related stories