1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Blätterteigtorte mit Spinat, Creamcheese und Rohschinken

CHRISTA RIGOZZIS OSTERMENÜ

Blätterteigtorte mit Spinat, Creamcheese und Rohschinken

Christa Rigozzi zeigt exklusiv für schweizer-illustrierte.ch ihr Ostermenü und verrät alle Rezepte zum Nachkochen. Der Primo piatto: Blätterteigkuchen mit Spinat, Creamcheese und Rohschinken.

Zutaten:

- 2 runde Blätterteige

- Spinat

- Olivenöl

- Knoblauch

- Philadelphia oder anderen Frischkäse

- Parmesan oder anderen Reibkäse

- Rohschinken

- Ei

- Milch

Zubereitung:

In einer Backform den ersten runden Teig ausbreiten und den Boden mit einer Gabel einstechen. Parallel Knoblauch in Olivenöl andünsten, Spinat dazu und mit Salz würzen. Solange dünsten, bis der Spinat zusammengefallen und weich ist. Dann Philadelphia und etwas Reibkäse dazugeben. Für zwei Minuten auf niedriger Hitze kochen.

Den Spinatmix gut auf den Blätterteig verteilen (siehe Bilder). Dann das ganze mit Rohschinken auslegen. Alles gut abdecken mit dem zweiten Blätterteig und in einer Schale ein Ei mit ein bisschen Milch verrühren und mit einem Pinsel auf den oberen Blätterteig bestreichen. In der Ofenmitte alles bei 200 Grad für ca. 20 – 25 Minuten backen. Immer wieder kontrollieren, denn jeder Ofen ist anders. Besonders fein ist es mit einem grünen Salat.

Mehr für dich
Von Schweizer Illlustrierte am 09.04.2020
Mehr für dich