1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Skifahrer Patrick Küng und Freundin Bianca sind Eltern geworden

«Wir geniessen jede Sekunde»

Ex-Skistar Patrick Küng ist Vater geworden

Der Rücktritt aus dem Skirennsport vor einem Jahr fiel Patrick Küng alles andere als leicht. In der Skihütte seiner Freundin Bianca Andreatta aber fand der Abfahrtsweltmeister 2015 aber einen Ausgleich. Jetzt hiess das Paar ihren kleinen Sohn auf der Welt willkommen.

Placeholder

Glücklich: Patrick Küng und Bianca Andreatta in Lenzerheide mit Panorama aufs Stätzerhorn-Gebiet vor einem Jahr.

Remo Naegeli

Vor einem Jahr verkündete Ski-Rennfahrer Patrick Küng seinen Rücktritt. Und nun steht seine Welt erneut Kopf: Der 35-Jährige und Freundin Bianca Andreatta sind dieser Tage Eltern eines Buben geworden. 

«Hallo, lieber Nevio. Wir sind überglücklich, dass du jetzt mit uns durchs Leben gehst! Wir geniessen jede Sekunde mit dir», schreibt der Ski-Star zu dem Bild, auf dem er und Andreatta ihren Sohn in einem Maxi Cosi vor wunderbarer Bergkulisse am Ufer des Walensees entlang tragen. 

Mehr für dich

Küng tut das Temperament seiner Freundin gut

Seit vier Jahren sind der Abfahrtsweltmeister 2015 und die Betreiberin einer Ski-Hütte in der Lenzerheide ein Paar. Seit 2019 wohnen sie in einer gemeinsamen Wohnung am Walensee. Küng fuhr zunächst mit dem Bruder seiner Partnerin Sergio Andreatta Ski und lernte so seine Partnerin kennen. Beim Après-Ski und nach ein paar Treffen auf der Hütte hat es dann gefunkt zwischen der Tessinerin und dem gelernten Polymechaniker. 

«Bianca ist sehr liebevoll, hat viel Temperament, bietet mir auch mal Paroli. Das brauche ich», sagte Küng 2019 im Interview mit der «Schweizer Illustrierten». Er sei nämlich eher der ruhige Typ. Der kleine Nevio macht das Glück des Paares nun perfekt und wenn er nach der Mama kommt, sorgt er wohl für viel Wirbel im Leben seiner Eltern.

Von Berit-Silja Gründlers am 07.02.2020
Mehr für dich