1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Frieda Hodel verrät das Baby-Geschlecht

Allein unter «Girls»

Frieda Hodel lüftet ihr Baby-Geheimnis

Sie ist im achten Monat schwanger, hat gerade einen Zügeltermin hinter sich gebracht und freut sich auf ihr zweites Kind. Bis jetzt hat sie es für sich behalten – doch jetzt verrät die Ex-Bachelorette, was es wird.

Frieda Hodel zeigt ihren Schwangerschaftsbauch

Töchterchen Zuria freut sich mit Frieda Hodel und Minnie Maus freuen sich auf Familienzuwachs.

ZVG

Es ist in der Schwangerschaft die Frage aller Fragen (nach der Gesundheit, natürlich!): Was wird es denn? Allerhand Theorien ranken sich um den Bauch einer schwangeren Frau – ist der Bauch spitz, deutet das auf einen Jungen hin? Gewissheit gibts meist im Ultraschall – so denn die werdenden Eltern es denn wissen möchten.  

Zuria wird eine grosse Schwester 

Frieda Hodel und Fabio Zerzuben wollten es wissen: Das Paar erwartet ein – Trommelwirbel – Mädchen, wie die Unternehmerin verrät. «Fabio hat jetzt schon Respekt vor noch mehr Girls», sagt Frieda zu schweizer-illustrierte.ch und lacht. Das Paar hat bereits ein Töchterchen. Die kleine Zuria wird nun eine grosse Schwester.  

Frieda Hodel

Die Familie freut sich auf ein zweites Töchterchen. 

ZVG
Mehr für dich

Anfang März soll es soweit sein. Ein Monat Schwangerschaftsendspurt liegt noch vor Frieda. Der 38-Jährigen geht es aber gut, wie sie unlängst sagte. Nur der Schlafmangel mache ihr etwas zu schaffen wie sie im Interview mit schweizer-illustrierte.ch sagte: «Ich wache oft auf, weil mich das Baby boxt. Das Kleine ist noch aktiver, als es Zuria damals war.» 

Respekt vor dem Coronavirus 

Doch Frieda lässt sich nicht unterkriegen. Auch nicht vom Coronavirus. Sie sagt: «Ich nehme das Virus sehr ernst und versuche, mich und das Baby so gut wie möglich zu schützen.» Beschützerisch verhält sich auch Familienhund Zorro: «Er ist immer neben mir», sagt Frieda.  

Noch kann sie die Füsse aber noch nicht hochlegen. Die Wohnung muss noch fixfertig eingerichtet werden, da bleibt allerhand zu tun. Doch die Freude im Hause Hodel-Zerzuben überwiegt. Und bald schon freuen sie sich zu viert am Leben. 

Von bna am 02.02.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer