1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Kunstturnerin Giulia Steingruber turtelt mit ihrem Schatz in Ägypten

Zwei Wochen Liebesferien

Giulia Steingruber turtelt mit ihrem Schatz in Ägypten

Vor rund einem Jahr machte Giulia Steingruber ihre Liebe zum Motocrossfahrer Alan Ulmann öffentlich. Damals wollte die Kunstturnerin die Beziehung noch nicht kommentieren. Jetzt aber zelebriert die St. Gallerin ihr Liebesglück auf Instagram – sie postet gleich mehrere Pärli-Bilder aus den Badeferien.

Placeholder

Kunstturnerin Giulia Steingruber tankte zwei Wochen lang Sonne und Wärme.

Instagram/giulia_steingruber

Bis jetzt hielt sich Giulia Steingruber, 25, bedeckt, was ihr neues Liebesglück anbelangt. Obschon die Kunstturnerin ihre Beziehung zum Berner Motocrossfahrer Alan Ulmann bereits am Valentinstag 2019 öffentlich machte, fand ihr Liebster bisher kaum auf ihrem Instagram-Profil statt. Im Jahr 2020 will die frühere Kunstturn-Europameisterin diesen Umstand nun aber ändern, wie ihr neuster Beitrag zeigt.

Am Dreikönigstag postet die St. Gallerin eine ganze Reihe von Bildern aus den Badeferien in Ägypten, darunter auch einige Pärli-Schnappschüsse von sich und Schatz Alan. Dem Hashtag nach hatten die zwei Turteltauben einen «sonnigen» und «spassigen» Aufenthalt im nordöstlichen Afrika.

Placeholder

Giulia Steingruber gönnte sich mit Freund Alan Ulmann eine Auszeit in Ägypten.

Instagram/giulia_steingruber
Mehr für dich

Steingruber tauscht Turn-Trikot gegen Glitzer-Kleid

Die Bildstrecke gibt einen kleinen Einblick, was das Paar so erlebt hat. Von Plantschen im Hotelpool über Sonnenbaden am Meer bis hin zur Quad-Tour durch die Wüste war alles dabei. Neben actionreichen Stunden fanden Steingruber und ihr Freund aber auch Zeit für romantische Momente – etwa beim Nachtessen.

Fürs abendliche Date hat sich Steingruber ganz schön aufgebrezelt. Die Spitzensportlerin präsentiert sich in Ägypten für einmal in Glitzer-Kleid und High Heels. Sonnengebräunt und sichtlich entspannt lächelt Steingruber an der Seite ihres Liebsten fürs Spiegelselfie.

«Jetzt geht es zurück an die Arbeit»

Wie Alan auf seinem Instagram-Profil verrät, weilte das Paar zwei Wochen im Albatros Sea World Marsa Alam, einem All-inclusive-Resort am Roten Meer. «Zwei Wochen Glück mit dir», schreibt der Berner. Nun aber geht es für die Kunstturnerin und ihren Liebsten nach Hause, wie Steingruber in ihrem Post erklärt: «Gute Zeit! Jetzt geht es zurück an die Arbeit.»

Von Sarah Huber am 07.01.2020
Mehr für dich