1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Haris Seferovic ist Schweizer Fussballer des Jahres 2019

Zum ersten Mal ausgezeichnet

Haris Seferovic ist Schweizer Fussballer des Jahres

Er hat die letzten Jahre mit vielen Toren um die Gunst des Schweizer Publikums gekämpft. Jetzt erhält Haris Seferovic den Lohn dafür: Der Benfica Lissabon-Stürmer wurde gestern Montagabend zum Spieler des Jahres gewählt.

LISBON, PORTUGAL - SEPTEMBER 17: Haris Seferovic of SL Benfica during the UEFA Champions League group G match between SL Benfica and RB Leipzig at Estadio da Luz on September 17, 2019 in Lisbon, Portugal. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Haris Seferovic ist zum ersten Mal Schweizer Fussballer des Jahres.

Getty Images

Nati-Spieler Haris Seferovic, 27, hat privat wie beruflich allen Grund zur Freude. Am 8. September dieses Jahres wurde er Vater der kleinen Inaya. Nur einen Monat später kann er in Sachen Fussball einen Triumph verbuchen – der Benfica Lissabon-Stürmer wurde gestern Montagabend an den Swiss Football Awards in Lausanne als Schweizer Fussballer des Jahres ausgezeichnet.

Suisse Player of the Year, men Haris Seferovic poses during the Swiss Football Awards 2019, in Lausanne, Switzerland, Monday, October 7, 2019. (PPR/Laurent Gillieron)

Stolzer Preisträger: Haris Seferovic ist Schweizer Fussballer des Jahres 2019.

keystone-sda.ch

Seferovic folgt auf Yann Sommer

Seferovic ist der erste Offensivspieler seit Xherdan Shaqiri, 27, vor sechs Jahren, der zum Spieler des Jahres gewählt wurde. Der 27-jährige Nationalstürmer ist der Nachfolger von Goalie Yann Sommer, 30.

Die Auszeichnung «Spieler des Jahres» wird jeweils über eine Publikumswahl ermittelt. Dass dieses Jahr die meisten Stimmen auf Seferovic fielen, erstaunt nicht. Der Nati-Star brillierte in der Saison 2018/2019: 23 Tore steuerte der Luzerner zum Meistertitel mit Benfica Lissabon bei, 19 davon im Kalenderjahr 2019. Er war damit der Torschützenkönig der portugiesischen Liga NOS und lieferte auch im Nationalteam starke Leistungen ab.

Erneuter Triumph für Ramona Bachmann

Bei den Frauen gewinnt Ramona Bachmann. Die 28-jährige Mittelfeldspielerin holt den Award bereits zum dritten Mal nach 2009 und 2015. Die Luzernerin, die in der Schweizer Nati kickt und seit 2017 für den Londoner Club Chelsea spielt, hatte in der Saison 2018/2019 ein Jubiläum: Bachmann absolvierte im vergangenen April ihr 100. Länderspiel. Bislang erzielte sie 46 Tore für die Schweiz.

BREDA, NETHERLANDS - JULY 26: Ramona Bachmann of Switzerland runs with the ball during the Group C match between Switzerland and France during the UEFA Women's Euro 2017 at Rat Verlegh Stadion on July 26, 2017 in Breda, Netherlands. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Ramona Bachmann ist Schweizer Fussballerin des Jahres 2019.

Getty Images
Von Sarah Huber am 8. Oktober 2019