1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Im privaten Pool mit Christa Rigozzi – doch die Geschäftsfrau hat gar keine Zeit zum baden

Cool am Pool

Im privaten Schwimmbad mit Christa Rigozzi

Verzweifelt sucht man derzeit nach Abkühlung und trifft auf überlaufene See- und Flussufer und überfüllte Badis. Glücklich darf sich Christa Rigozzi schätzen. Sie hat einen eigenen Pool direkt vor der Balkontüre.

Christa Rigozzi geniesst ihren privaten Pool

Ein Küsschen von Christa Rigozzi aus dem Pool. 

Instagram/christarigozzi

Bis das Traumhaus von Christa Rigozzi (39), Giovanni Marchese (43) und den Zwillingen Alissa und Zoe (5) endlich am Hügel von Monte Carasso im Tessin stand, brauchte es viel Arbeit und noch mehr Nerven. «Wenn ich gewusst hätte, was auf mich zukommt, ich hätte vielleicht nie angefangen mit Bauen», sagte sie vor neun Jahren der Schweizer Illustrierten, nachdem der Bau abgeschlossen war. Ein Jahr lang planten Christa und Giovanni mit den Architekten den Neubau, die Bauarbeiten dauerten nochmals geschlagene zwei Jahre. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Die Mühen haben sich gelohnt. Die Villa, die auf einen Wert von zwei bis drei Millionen Franken geschätzt wird, besticht durch eine unglaubliche Weitsicht, einen Keller im Grotto-Stil, modernste Gebäudeautomation und – bei diesen Temperaturen besonders toll – einen privaten Infinity-Pool im Garten. 

Giovanni wird zum Hundeschreck

Auf ihrem Instagram-Profil postet Christa Rigozzi des öfteren Bilder von ihrer Familie am Pool. Alissa und Zoe toben vergnügt im kühlen Nass und auch Ehemann Giovanni scheint die Vorzüge des privaten Schwimmbades sehr zu geniessen und entpuppt sich mit seiner Wasserpistole als fieser Hundeschreck und verschafft Hündchen Joker zu einer (ungewollten) Abkühlung. 

Christa macht Business am Pool

Bei Hausherrin Christa Rigozzi wird man das Gefühl nicht los, dass sie so viel arbeitet, dass für entspanntes Bädelen gar keine Zeit bleibt. Sie nutzt den Pool eher als Kulisse für die Präsentation von Produkten ihrer Werbepartner. So bereitet sie am Rand des Schwimmbads auf einem portablen Sandwich-Toaster mediterrane Paninis und sogar Ravioli zu oder zeigt, wie man beim Auftragen von Sonnencreme eine gute Figur macht. 

Christa bleibt also auch trotz Luxus und sengender Hitze das, was sie durch und durch ist: Eine fleissige und gewiefte Geschäftsfrau. 

Von lme am 21. Juni 2022 - 12:14 Uhr
Mehr für dich