1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Let's Dance»: Liebesgerüchte um Luca Hänni reissen nicht ab

«Love-Week» bei «Let's Dance»

Liebesgerüchte um Luca Hänni reissen nicht ab

Seit Wochen schon kursieren Gerüchte: Knistert es zwischen Luca Hänni und seiner «Let's Dance»-Partnerin Christina Luft auch neben der Bühne? Dementis oder Bestätigungen gibt es keine. Dafür aber geschickt platzierte Andeutungen von allen Seiten.

Placeholder

Machen sie sich eine Spass aus den Gerüchten oder ist doch was dran? Luca Hänni und seine «Let's Dance»-Tanzpartnerin Christina Luft.

instagram/christinaluft

Es könnte echte Anziehung sein. Oder Professionalität. Oder einfach geschicktes Marketing. Von Luca Hänni. Oder von den «Let's Dance»-Machern. Fakt ist: Zwischen dem Schweizer Popstar und seiner Tanzpartnerin in der RTL-Show knistert es. Nun gehört das natürlich zu so manchem Tanz dazu. Und gestern Freitag trug auch noch das Motto der Sendung das Seinige dazu bei: «Love-Week» hiess dieses. Als ob man es auf den Berner und seine Tänzerin abgestimmt hätte.

Mehr für dich

Luca Hänni und Christina Luft legten dann auch wieder eine heisse Performance aufs Parkett. Und rundherum halfen alle kräftig mit, die schon seit Wochen kursierenden Liebesgerüchte um das Tanzduo weiter anzuheizen: Den Paso Doble tanzten sie zu «I Was Made For Lovin' You», auf der Bühne brannte ein Herz und zum Schluss gab es einen Fast-Kuss. Und als wäre das noch nicht genug, meinte Jurorin Motsi Mabuse, 38, danach: «Es ist so süss, euch beiden zuzuschauen», und formte mit ihren Händen ein Herz zu ihren Worten.

Vor dem Hintergrund, dass sich Luca Hänni, 25, erst vor kurzem von seiner Freundin Michèle Affolter, 27, getrennt hat, würde da wohl jeder und jede eine mögliche Liaison reininterpretieren. Entsprechend dann auch die Reaktionen in den sozialen Medien. «Hat Motsi gerade suggeriert, dass die beiden was miteinander haben?», fragten sich nicht wenige Zuschauer. 

Wir lehnen zurück und geniessen

Andeutungen hin oder her: Vor Dementis oder Bestätigungen hüten sich bisher sowohl die Protagonisten wie auch Sendungsverantwortlichen. Schliesslich schaden ein paar Schlagzeilen niemanden. Luca Hännis bisher einziger Kommentar dazu vor einigen Tagen: «Kommen solche Gerüchte nicht jedes Jahr auf? Ich nehme das gar nicht so ernst und habe das ehrlich gesagt auch gar nicht so extrem wahrgenommen.»

Placeholder

Lasst uns doch einfach geniessen.

TVNOW/Stefan Gregorowius

Letzteres zumindest nehmen wir Luca Hänni heute nicht mehr ganz ab. Schliesslich ist sein Beziehungsstatus inzwischen auch in den deutschen Medien, wie etwa in der auflagenstarken «Bild», regelmässig Thema. Dass es jedes Jahr zu Liebesgerüchten kommt, damit spricht der Berner tatsächlich eine Auffälligkeit an.

Schlussendlich aber kann es ja auch allen egal sein, ob es nun nur auf dem Tanzparkett oder auch nach den Auftritten zwischen Luca Hänni und Christina Luft knistert. Wir lehnen einfach weiterhin zurück und geniessen die sexy Auftritte der beiden. Auch nächste Woche wieder. Denn, klar: Luca Hänni und Christina Luft kamen eine Runde weiter. Ihrer Performance sei Dank.

Von Thomas Bürgisser am 04.04.2020
Mehr für dich