1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni: So herzig verabschiedet ihn seine Michèle

Vor Abflug zum Eurovision Song Contest

Luca Hänni: So herzig verabschiedet ihn seine Michèle

Heute Sonntag geht es für Luca Hänni zum Eurovision Song Contest nach Tel Aviv. Seine Freundin Michèle überraschte ihren Schatz zum Abschied.

Luca Haenni Michele SMA 2019
Seit Februar 2019 ist Luca Hänni offiziell mit Michèle zusammen. David Biedert

Die Spannung steigt für Popstar Luca Hänni! Der 24-Jährige fliegt heute Sonntag nach Tel Aviv, um für die Schweiz am Eurovision Song Contest teilzunehmen. 

Am 16. Mai tritt der Sänger im Halbfinale an, um sich für die grosse Show am 18. Mai zu qualifizieren. Die Chancen für den ehemaligen «DSDS»-Sieger stehen gut. Hännis Video zum Song «She got me» wurde auf der Youtube-Playlist des Eurovision-Kanals von allen diesjährigen Beiträgen am viertmeisten angeschaut!

Kraft und Motivation wird ihm auch seine neue Liebe geben. Die Lehrerin Michèle, 26, wird in Israel an Lucas Seite sein. Sie fliegt kurz vor seinem Auftritt am 16. Mai nach Tel Aviv. 

Zehn Tage ohne einander sind für ein frisch verliebtes Paar nicht einfach. Darum überraschte Michèle ihren Liebsten vor seiner Abreise mit einem romantischen Frühstück. Dafür stand sie extra in aller Frühe auf.

Luca Haenni und Michele nehmen Abschied
Zehn Tage ohne ihren Liebsten. Michèle überrascht ihren Freund Luca Hänni. Instagram/lucahaenni1

Auf Instagram teilt Luca Hänni einen Beitrag seiner Michèle. Darauf zu sehen ist der Sänger bei Kerzenschein und ein Zeitstempel. Um 5.46 Uhr musste das Paar bereits aufstehen, um Abschied zu nehmen.

Michèle schreibt: «Frühstück bei Kerzenschein. Unsere Art, zu sagen: ‹wir sehen uns in zehn Tagen.› Ich wünsche dir, dass du am Ende dort herauskommst, so stolz auf dich zu sein, wie ich es schon lange bin. Hab Spass und zeig, wie toll du bist!» 

Luca Hänni antwortet: «Danke, Babe! Ich liebe dich!» Mit so viel Liebe kann sein Eurovision-Abenteuer nur ein Erfolg werden.

Von Berit-Silja Gründlers am 5. Mai 2019