1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hännis Stimme weg! Horror eine Woche vor dem ESC-Halbfinale

Horror vor dem ESC-Halbfinale

Luca Hännis Stimme ist weg!

Ausgerechnet vor dem so wichtigen Halbfinal des Eurovision Song Contest streiken Luca Hännis Stimmbänder. Die Nerven liegen blank.

Luca Haenni ESC
Luca Hänni muss schweigen, bis die Stimme wiederkommt. Joëlle Weil

Zu kalte Räumlichkeiten

Das ist nun wirklich die Horrorvorstellung eines jeden Sängers! Luca Hänni, 24, probt derzeit in Tel Aviv für das Halbfinale des Eurovision Song Contest am 16. Mai. Am Montag fand die erste Probe auf der ESC-Bühne statt und am Freitag sollte die zweite und letzte vor dem grossen Auftritt folgen. Alles läuft so weit reibungslos – bis heute: Seine Stimme ist weg! 

Schuld sind wohl die unterkühlten Räumlichkeiten auf dem ESC-Gelände. Während in Israel draussen der warme Frühling lockt, werden die Hallen und Räume der «Expo Tel Aviv», wo der Musikwettbewerb stattfindet, runtergekühl. Von morgens bis abends zieht es dort in allen Räumlichkeiten kalte Luft.

Auf dem Red Carpet

Luca Hänni im Liebes-Interview über Michèle

loading...
An den Swiss Music Awards 2019 zeigt Sänger Luca Hänni erstmals stolz seine neue grosse Liebe Michèle und verrät, wie seine Ex die Nachricht von seinem Glück aufgenommen hat.  

Ruhe und Pastillen

Das hat Hänni zugesetzt. Am Montag verbrachte er seinen ersten Tag auf dem ESC-Gelände und hatte allerhand zu tun: Proben, Anpassungen, Pressekonferenzen. Am Folgetag dann das böse Erwachen ohne Stimme. «Bis am Freitag habe ich Singverbot», sagt Hänni leise. «Ich hoffe, dass bei den nächsten Proben die Stimme wieder da ist.» Bis dahin helfe nur Ruhe, Schweigen und reichlich Halspastillen.

Von Joëlle Weil am 7. Mai 2019