1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni und Christina heizen Liebesgerüchte mit «Nie Mehr Allein» an

loading...
Die Spekulationen um eine neue Liebe zwischen Luca Hänni und Tanzpartnerin Christina Luft reissen nicht ab. Nun veröffentlicht der Berner Sänger auf Instagram Videos, wie er und Christina gemeinsam zu seinem Song «Nie Mehr Allein» tanzen.  
Gemeinsamer Tanz zu «Nie Mehr Allein»

Luca und Christina heizen Liebesgerüchte an

Seit Luca Hänni sich von Michèle getrennt hat, reissen die Spekulationen um eine neue Liebe zwischen ihm und Tanzpartnerin Christina Luft nicht ab. Jetzt befeuert der Berner Sänger die Gerüchte selber: Er veröffentlicht Videos, wie er und Christina gemeinsam zu seinem Song «Nie Mehr Allein» tanzen.

Ist das etwa ein Hint? Im Rahmen der gestrigen Proben für die morgige «Let's Dance»-Show präsentieren Luca Hänni, 25, und Tanzpartnerin Christina Luft, 30, überraschend ganz andere Tanzschritte als bei Quickstep und Discofox üblich. In Lucas Insta-Story hüpfen sie ganz verspielt und ausgelassen zu seinem Song «Nie Mehr Allein» gemeinsam übers Parkett. Mit einem verschmitzten Lächeln auf dem Gesicht und perfekt synchron schwingen sie die Hüfte oder klatschen in die Hände.

Placeholder

Obwohl Luca Hänni und Christina Luft die Liebesgerüchte bislang dementieren, halten sich diese hartnäckig. Kein Wunder: Bei ihren gemeinsamen Tanzdarbietungen verkörpern sie Erotik geradezu brillant.

TVNOW / Stefan Gregorowius
Mehr für dich

Nur Promo für seine Musik oder ein verstecktes Liebes-Indiz?

Ob die beiden mit diesem Instagram-Auftritt nur Promo für Hännis Song machen oder stattdessen geschickt die Liebesgerüchte befeuern, ist ungewiss. Das Video belegt jedenfalls: Der Berner Sänger und die deutsche Profitänzerin scheinen jede Menge Spass miteinander zu haben. Vom Streit, der vor einer Woche für zwei Tage für Funkstille gesorgt haben soll, ist keine Spur mehr.

Der Tanz von Folge Sieben mündete in einem Stirnkuss

Bereits nach der «Let's Dance»-Folge von vergangenem Freitag waren neue Spekulationen um eine mögliche Liebschaft zwischen den beiden laut geworden. Dies, weil Hänni und Luft die Rumba besonders innig getanzt hatten und er seiner Tanzpartnerin im Rahmen der Performance sogar einen Kuss auf die Stirn gedrückt hatte.

Placeholder

Luca liess es sich nicht nehmen, Christina vor einem Millionenpublikum einen Stirnkuss zu geben.

Screenshot RTL

Nach dieser eng umschlungenen Tanzdarbietung war die «Let's Dance»-Jury vollends begeistert und lobte die Chemie zwischen dem Tanzpaar. Hänni meinte daraufhin: «Die wollen uns alle immer irgendwie verkuppeln. Alle wünschen sich das unheimlich gerne und wir haben uns auch unheimlich gerne. Aber im Moment belassen wir es bei der Rumba.»

Placeholder

Dass die Chemie bei den beiden stimmt, belegte unter anderem auch dieser heisse Tanz.

Getty Images

Christina streute zu Beginn der Staffel verheissungsvolle Botschaften

Ein ernüchternder Kommentar, der darauf abzielen könnte, den Liebesgerüchten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Mitte März klang das noch ganz anders. Zumindest aus dem Mund von Christina Luft. Die Profitänzerin sähte regelrecht verheissungsvolle Botschaften. Die 30-Jährige säuselte damals etwa: «Luca ist Sex pur.»

Ob Luca Hänni und Christina Luft bei der Discofox und Quickstep Performance wiederum mit romantischen Gesten und Sexappeal von sich reden machen, sehen wir in der Liveshow vom Freitag, 24. April, 20.15 Uhr auf RTL.

Von Sarah Huber am 23.04.2020
Mehr für dich