1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Bachelor-Sanja: «Meine linke Brust sah plötzlich kantig aus»

Sanja hat Probleme mit Implantat

«Meine linke Brust sah plötzlich kantig aus»

Die Wienerin Sanja eroberte für kurze Zeit das Herz von Bachelor Clive. Ein Jahr später geht es bei ihr nicht mehr um die Liebe. Denn bei der Ex-Bachelor-Kandidatin stimmt was nicht in ihrer Brust.

Placeholder

Sanja ist gebürtige Serbin, lebt allerdings in Wien.

Instagram / Sanja_Alena

In der Bachelor-Staffel 2018 schien es, als hätte Sanja Trokicic, 27, in Clive Bucher, 27, den Mann fürs Leben gefunden. Doch die TV-Liebe währte nur kurz. Nach nur einem Monat waren die Schmetterlinge im Bauch verflogen, das «Paar» trennte sich. Um Sanja wurde es ruhig. 

Denn die Österreicherin hatte mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Ihre Brustimplantate bereiteten ihr grosse Sorgen. «Ich habe plötzlich gemerkt, dass meine linke Brust kantig aussieht, da vermutete ich, dass sich das Implantat verdreht hat.» Das sei ihr bereits vor drei Jahren einmal passiert. «Damals drehte es sich allerdings von alleine zurück», sagt Sanja zu schweizer-illustrierte.ch.

Dieses Mal konnte Sanja nichts ausrichten. «Ich konnte es nicht drehen.» Angst machte sich bei ihr breit und sie ging zum Arzt. «Ich fürchtete mich davor, dass das Silikon geplatzt sein könnte oder es sich gar um Brustkrebs handelt.» Die Erleichterung nach dem Arztbesuch ist deshalb umso grösser. Es hat sich tatsächlich eine der beiden 400-Gramm-Silikoneinlagen verdreht.

Related stories

Neu und gross

Ohne Zögern liess sich Sanja ihre Brust anpassen. «Weshalb sich das Implantat verdreht hat, weiss ich nicht. Vielleicht lag es am vielen Sport», sagt Sanja. Trotz der Schwierigkeiten – Sanja bereut ihre Brust-Op nicht. Im Gegenteil: Gerade hat sie ihre Implantate von 400 Gramm pro Seite auf 625 Gramm aufgestockt. «Meine Haut hat sich ausgedehnt, so hatte ich die Wahl, ob ich meine Oberweite straffen möchte oder noch etwas vergrössere. Bei der Straffung wären grosse Narben entstanden, weshalb ich mich für grössere Implantate entschieden habe.»

Die Operation hat Sanja inzwischen hinter sich. Nun ruht sie sich daheim aus. «Nach der Narkose hatte ich schreckliche Schmerzen. Jetzt spüre ich nur noch ein leichtes Ziehen. Es fühlt sich an wie Muskelkater. Das hat damit zu tun, dass das Implantat neu hinter dem Muskel und nicht mehr vor dem Muskel liegt», erklärt die Wienerin.

Sanjas Beauty-Vergangenheit

Aus ihren Schönheitsoperationen macht die Influencerin übrigens kein Geheimnis. Auch ihre Nase bekam für 5'000 Euro einen neuen Look und die Lippen lässt sie sich regelmässig mit Hyaluronsäure auffrischen. «Mein äusseres Erscheinungsbild ist mir wichtig», sagte Sanja am Anfang der Bachelor-Staffel 2018. Doch sie widerlege gerne Vorurteile, die Leute ihr gegenüber hätten.

Von Toni Rajic am 11.11.2019
Related stories