1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Michelle Hunziker tanzt nach 26 Jahren wieder mit Eros Ramazzotti

Familienzusammenkunft

Michelle Hunziker tanzt nach 26 Jahren wieder mit Eros

Die Beziehung von Eros Ramazzotti zu seiner Ex-Frau Michelle Hunziker ist eng. So eng, dass er sie und Tochter Aurora nun 26 Jahre nach dem letzten Mal in sein neuestes Musikvideo eingeladen hat.

Eros Ramazotti mit Aurora und Michelle Hunziker in seinem neuen Musikvideo

Tanzende Familie: Eros Ramazzotti mit Tochter Aurora und Ex-Frau Michelle Hunziker.

screenshot/youtube

Die Entwarnung gleich vorab: Nein, Michelle Hunziker (45) und Eros Ramazzotti (58) sind nicht wieder ein Paar. Weder nach dem Kuss in Hunzikers Show «Michelle Impossible», noch nach ihrem aktuellen Auftritt in Eros' neuem Musikvideo zu seiner Single «Ama». Der Schmatzer in ihrer TV-Sendung sei ein «brüderlicher Kuss» gewesen und die Tanzeinlage im Clip zum Song wohl einfach ein Freundschaftsdienst. Denn Eros und Michelle fühlen sich noch immer sehr verbunden, so die Moderatorin. Natürlich auch durch ihre gemeinsame Tochter Aurora Ramazzotti (25), die ebenfalls an der Seite ihrer Eltern durch das Video tanzt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Damit löst sie ein Versprechen ein, welches sie bereits im Gespräch mit Urs Gredig abgegeben hat: «Eros und ich sind immer füreinander da, wir werden immer eine Familie sein.»

Eros Ramazzotti musste seine Ex nicht lange überzeugen. «Vor ein paar Monaten erhielt ich eine Nachricht von Eros, er schrieb: ‹Hast du Lust, bei meinem Video mitzumachen?› Ich antwortete ihm: ‹Sicher, ich sage dir jetzt schon Ja!›», erzählt Michelle Hunziker auf Instagram. Dass aber nicht nur sie, sondern auch Tochter Aurora mit von der Partie sein wird, war eine Überraschung. 

Michelle Hunziker mit 19 Jahren

Michelle Hunziker mit 19 Jahren als Eros' Traumfrau in seinem Clip zum Hit «Più bella cosa».

screenshot/youtube
Sogar Dottore Giovanni ist begeistert

Am Tag des Videodrehs war die gebürtige Schweizerin dann doch etwas aufgeregt und wachte bereits um sechs Uhr morgens auf. Auf Instagram beschreibt Michelle Hunziker, was ihr dann durch den Kopf ging: «Wie schön das Leben doch ist! 26 Jahre nach ‹Più bella cosa› haben sich die Dinge zwar geändert, weiterentwickelt, aber die Liebe ist geblieben.» In «Più bella cosa», dem Megahit von Eros Ramazzotti aus dem Jahr 1996, hatte sie nämlich ihren letzten Auftritt in einem Musikvideo an der Seite von Eros Ramazzotti – damals war Michelle gerade einmal 19 Jahre alt.

Die Reunion von Eros Ramazzotti und Michelle Hunziker führt bei ihrem neuen Partner, dem Arzt Giovanni Angiolini in keinster Weise zu Eifersucht. «Bild» konnte den Dottore erreichen und ihn zum Videoclip befragen. Seine begeisterte Meinung: «Es gefällt mir sehr! Eros ist in Italien ja einer der berühmtesten Sänger, die es gibt …»

Von lme am 2. Juli 2022 - 12:03 Uhr
Mehr für dich