1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Michelle Hunzikers Hunde haben es gemütlich

Ideal für müde Hundebeine

Michelle Hunzikers Hunde haben es gemütlich

Michelle Hunziker geniesst Ferien mit ihrer Familie. Mit dabei auch ihre Hunde, ohne die die Familie nicht komplett wäre. Wie gemütlich es diese im Urlaub haben, zeigt die Moderatorin auf Instagram.

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker mit ihrem Hund Odino bei einem Anlass im vergangenen Jahr.

imago images/Italy Photo Press

Michelle Hunziker, 44, und ihr Mann Tomaso Trussardi, 38, waren die letzten Tage in den Bergen unterwegs. Wo genau ist nicht klar – naheliegend aber ist das Südtirol, wo die Familie regelmässig einen Teil ihres Sommerurlaubes verbringt

Mehr für dich

Zu ebendieser Familie gehören neben Tomaso Trussardis und Michelle Hunzikers Kindern auch die beiden Hunde Leone und Odino, ein Zwergpudel und ein Windhund. Klar also, dass auch sie wieder mit durch die Berge wandern – ohne die zwei pelzigen Freunde wäre die Familie schliesslich nicht komplett, wie die Schweizerin in einem Instagrampost klarmacht. Und auch gleich zeigt, wie sehr die zwei Hunde verwöhnt werden. Denn kurzerhand werden sie von Michelle Hunziker und ihrem Mann geschultert!

Wir nehmen aber mal an, dass der bequeme Schulterplatz bei Herrchen und Frauchen nur für die Fotos bezogen wurde, vielleicht noch für den einen oder anderen steilen An- oder Abstieg. Oder für eine kurze Erholung müder Hundebeine. Grösstenteils aber dürften die Hunde die Bergwelt auf ihren eigenen vier Pfoten entdeckt haben, auch wenn die eine oder andere Pfote dabei einmal nass wurde.

Anfang Juli verstarb Michelle Hunzikers Hundedame Lilly

Wie sehr Michelle Hunziker ihre Hunde liebt, zeigt sie immer wieder in den sozialen Medien. Lange waren es vor allem die zwei Zwergpudel Lilly und Leone, die von der 44-Jährigen geherzt wurden. Erst vor etwas mehr als einem Jahr kam Windhund Odino dazu – ein langjähriger Wunsch auch von Tomaso Trussardi, wie Michelle Hunziker damals schrieb.

Anfang Juli dann musste Michelle Hunziker von Pudeldame Lilly Abschied nehmen, nach elf gemeinsamen Jahren. «Lilly begleitete mich bei vielen Abenteuern und war in Symbiose mit mir. Ich habe sie immer überall hin mitgenommen. Ich habe in diesen Jahren immer gedacht, dass ein Leben ohne sie nicht möglich ist. Lilly war meine Freundin. Es war eine reine, immerwährende und bedingungslose Liebe», trauerte die Moderatorin damals auf Instagram.

Von Thomas Bürgisser am 15.08.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer