1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Michelle Hunziker: Zum 43. Geburtstag 43 Zitate der Moderatorin

Über Paparazzi, Liebe und Sex-Flaute

Moderatorin Michelle Hunziker in 43 Zitaten

Sie ist TV-Lady, Stil-Ikone und dreifache Mutter: Am Freitag feiert Michelle Hunziker ihren 43. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben wir 43 Zitate der schweizerisch-italienischen Schönheit zusammengetragen – über Liebe, Job und Familie.

Placeholder

Moderatorin Michelle Hunziker wird am 24. Januar 43 Jahre alt.

Dukas

Über ihr Aussehen

1. «Ich steige nie auf eine Waage. Die Waage ist für mich und meine Psychologie ein No-Go.»

2. «Ich mag Natürlichkeit und benutze nicht zu viel Make-up. Mein Motto: Weniger ist mehr!»

3. «Ich finde nicht, dass jemand perfekt sein muss, um schön zu sein. Entscheidend sind vor allem die Ausstrahlung, Selbstbewusstsein und dass man sich pflegt.»

4. «Natürlich spielt Aussehen in meinem Job eine Rolle, und ich lege Wert auf ein gepflegtes Äusseres.»

5. «Ich habe die hässlichsten Füsse der Welt!»

Mehr für dich

Über ihre Karriere

6. «Jeden Tag habe ich ein schlechtes Gewissen – wie alle berufstätigen Mütter.»

7. «Finanzielle Unabhängigkeit war für mich immer das wichtigste. Es ist ein grosses Glück, unabhängig zu sein.»

8. «Der Job ist meine Freizeit. Stehe ich vor der Kamera und moderiere, mache ich das, was mir gefällt.»

9. «Ich bin schon mal froh, dass mein Name überhaupt eine Marke geworden ist.»

10. «In Italien singe ich in fast allen meinen Shows, aber ich bin eine Entertainerin und keine Sängerin.» 

 

Placeholder

Michelle Hunziker hat schon einige TV-Sendungen moderiert, mit ihrer ältesten Tochter Aurora Ramazzotti stand sie auch schon gemeinsam vor der Kamera für «Vuoi scommettere?», die italienische Ausgabe von «Wetten, dass...?»

Dukas

Über ihre Beziehung zu Tomaso

11. «Sich um eine Person zu kümmern, ist die Veredelung der Liebe.»

12. «Der Alltag ist wichtig – und dass man auch zusammen bleibt, wenn es schwierig ist.»

13. «Mit zwei kleinen Kindern bleibt das Liebesleben manchmal einfach auf der Strecke.»

14. «Mit der Familienplanung haben wir noch nicht abgeschlossen.»

15. «Um Liebe frisch zu halten, muss man mindestens zweimal in der Woche bei einem Candle-Light-Dinner etwas essen gehen und ein Gläschen Rotwein miteinander trinken.»

Placeholder

Erst mit Tomaso Trussardi fand Michelle Hunziker die Liebe ihres Lebens.

Instagram/Michelle Hunziker

Über ihre Töchter

16. «Wenn ich meine drei Kinder nicht hätte, wäre ich kreuzunglücklich. Mutter sein gibt dir das Gefühl, der Welt etwas zu hinterlassen.»

17. «Es gibt natürlich auch viele intelligente Männer, die Frauen wie Königinnen behandeln. Trotzdem erziehe ich meine Töchter zu Feministinnen.»

18. «Ich habe immer gehofft, sehr früh Oma zu werden.»

19. «Wenn es dich betrifft, ist es eine Sache. Aber wenn deine Kinder betroffen sind, ist das anders.»

20. «Die Kinder lernen, dass sie, um etwas zu bekommen, laufen und leisten müssen. Nur so erreichen sie den Gipfel.»

21. «Ich werde mich nie von Auri abnabeln, dazu bin ich viel zu mütterlich. Man versucht das ganze Leben lang, sein Kind zu beschützen.»

 

Placeholder

Die drei Töchter Aurora, Sole und Celeste (v. l.) sind Michelle Hunzikers ganzer Stolz.

Dukas

Über Paparazzi:

22. «Wenn die Leute dir eine Schwangerschaft andichten, dann heisst es, dass sie dich mögen.»

23. «Ich bin die einzige Frau, die seit sechzehn Jahren schwanger ist für die Presse.» 

24. «Fünf bis sechs Paparazzi halten sich regelmässig vor meinem Haus auf.»

25. «Ab und zu lade ich sie auf einen Kaffee ein. Die meisten sind eigentlich ganz nett.»

26. «Wenn ich ungestört sein will, bleibe ich zu Hause.»

27. «Wir wollten selbst entscheiden, wann wir an die Öffentlichkeit gehen. Also haben wir den Paparazzi an Weihnachten vor unserer Tür eine Freude gemacht und uns geküsst.»

28. «Auch wenn ich selbst Fotos poste, ist es für den Medienmarkt immer noch interessanter, Paparazzi-Fotos von mir zu veröffentlichen.» 

Placeholder

Mit den Paparazzi hat Michelle Hunziker mehrheitlich ein gutes Verhältnis. Hier winkt sie einem Fotografen gar zu.

Dukas

Über ihren Bruder Harold

29. «Harold hat seinen Erfolg, und ich habe meine Karriere. Keiner hat Grund, auf den anderen neidisch zu sein.»

30. «Harold war mein Lebensmittelpunkt, weil unser Vater viel arbeitete und oft unterwegs war, somit war Harold auch wie ein Vater für mich.»

31. «Harold hat immer viel mit mir gespielt, trotz des grossen Altersunterschieds.»

32. «Harold hat mir unter anderem Rollschuhfahren, Schlittschuhlaufen oder Bogenschiessen beigebracht.»

Placeholder

Michelle Hunziker und Bruder Harold im Oktober 2019 bei der «Panino Giusto»-Eröffnung in Genf.

Remo Naegeli

Über ihre gemeinnützigen Anliegen

33. «Ich glaube, die Menschen spüren, dass mich Frauenschutz und Frauenrechte ehrlich berühren.»

34. «‹Doppio Difesa›» ist wie eine Tochter für mich, die mich täglich begleitet.»

Placeholder

Sie ist für ihr Lachen berühmt, doch bei Themen wie häusliche Gewalt verfinstert sich auch Michelle Hunzikers Miene.

Joseph Khakshouri

Über ihre Satire-Sendung «Striscia la notizia»

35. «Wir nehmen alle Politiker auf den Arm, nur war Berlusconi häufiger dabei als viele andere.»

36. «Berlusconi war intelligent genug, uns gegenüber nie Verbote auszusprechen.»

Über ihre Sektenzeit

37. «Ich sage allen: Versucht, einen guten Kontakt zur Familie zu haben, passt aufeinander auf und streitet euch nicht. Die Familie ist so wertvoll!»

38. «Ich hatte keinen Sex in den besten Jahren meines Lebens.»

39. «Ich hatte ja keine perfekte Familie und war so das perfekte Opfer für eine Sekte.»

40. «Ich war jung, dachte, das ist mein spiritueller Weg.»

41. «Für mich war immer klar, dass ich Aurora da nie hineinziehen werde.»  

42. «Ich weiss es nicht genau, aber ich habe sicher um die zwei Millionen Euro verloren.»

43. «Ich habe nie den Glauben an Gott verloren – zum Glück. Ich habe heute ein sehr schönes, relaxtes Verhältnis zu meinem Glauben.» 

Von Sarah Huber am 24.01.2020
Mehr für dich