1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Mehr Schweiz im Teller»: Spargel-Shakshuka

«Mehr Schweiz im Teller»

Orientalisch mit Swissness: Spargel-Shakshuka

Mit Schweizer Spargeln daheim die Welt kosten – ob als Füllung für Cannelloni oder als Leckerbissen in einer Shakshuka. Auf www.swissmilk.ch gibts über 8000 Rezepte mit Schweizer Zutaten.

Placeholder
ZVG

Zutaten (für 4 Personen)

2 Bundzwiebeln, in Ringen

1EL Bratbutter oder Bratcreme

1TL Kreuzkümmelpulver

wenigZimt, Paprika oder Chili

750g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in Stücken

800g gehackte Pelati Salz, Pfeffer

1TL Honig

4 Eier

einige Butterflocken

100g Frischkäse (Feta-Art), zerbröckelt Kreuzkümmel- und Paprikapulver zum Bestreuen

wenig Koriander oder Kerbel, zum Garnieren

 

Zubereiten (ca. 50 Minuten)

Bundzwiebeln in der Bratbutter kurz anbraten, Gewürze mitrösten. Spargeln beifügen, kurz mitbraten. Pelati zugeben, aufkochen. Spargeln weich kochen, Flüssigkeit dabei etwas einkochen, würzen, mit Honig abschmecken.

Mit einem Esslöffel 4 Mulden formen, je ein Ei aufschlagen und hineingleiten lassen, Butter daraufgeben. Zugedeckt 8–10 Minuten stocken lassen. Frischkäse darüber verteilen, Eier würzen und garnieren.

Mehr für dich

Mit geröstetem Baguette oder mit Fladenbrot servieren

 

Von Schweizer Illustrierte am 25.04.2020
Mehr für dich