1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Sabine Dahinden erkundet das Fête des Vignerons

Zum Essen gönnt sie sich gerne ein Glas Rotwein

Sabine Dahinden erkundet das Fête des Vignerons

Am Donnerstag startete in Vevey VD das grosse Volksfest Fête des Vignerons. Moderatorin Sabine Dahinden berichtete live von der Eröffnungsfeier. Mit uns spricht die TV-Frau über ihre Eindrücke.

Sabine Dahinden mit den Schwestern Nadia Rupp (r.) und Marielle (l.) und den Kindern Diego (r.) und Mateus, 2019

Sabine Dahinden in Vevey VD mit den Mitwirkenden Marielle (l.) sowie Nadia Rupp mit den Kindern Mateus (l.) und Diego.

David Biedert

Grosser Auftritt für Sabine Dahinden, 50: Die «Schweiz aktuell»-Moderatorin begleitete live die Eröffnungsphase des Volksfestes Fête des Vignerons in Vevey VD am Donnerstagabend. «Das alles ist einfach gigantisch», schwärmte die Urnerin. Im Vorfeld besuchte sie verschiedene Weinbaugebiete der Region: «Die Weinkultur hier ist höchst vielfältig und hochinteressant!»

«Zum Essen eher Rotwein»

Selber gönnt sich Dahinden ab und zu gerne ein Gläschen: «Zum Essen eher Rotwein, zum Aperitif oder wenn ich nicht müde werden will, lieber Weisswein.» Spannend: Dahindens Ehemann, Herzchirurg Thierry Carrel, 59, spielte 1977 hier selber mit: «Als Posaunist, genial! So konnte er mir die tiefere Bedeutung und den Stellenwert des Festes genau erklären.»

Noch mehr Artikel über die Persönlichkeiten und Trümpfe der Westschweiz gibts in unserem Dossier «Bienvenue chez les Welsches»

Von André Häfliger am 19. Juli 2019