1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Freeskierin Mathilde Gremaud steht einen «Switch Double Cork 1440»

Freeski-Ass Mathilde Gremaud

Schon wieder ein Rekordsprung

Die Freeskierin Mathilde Gremaud ist nicht zu stoppen. Die 20-Jährige steht als erste Frau einen Switch Double Cork 1440.

Placeholder

Mathilde Gremaud feiert an Olympia 2018 ihren geglückten Run. 

Getty Images

Das hat vor ihr noch keine Frau geschafft: Die 20-jährige Freiburgerin und Olympia-Silbermedaillengewinnerin von Pyeongchang steht im Schneetraining in Saas Fee einen «Switch Double Cork 1440». Ein Video auf ihrem Instagram-Kanal zeigt den waghalsigen Sprung, der rückwärts angefahren sowie gelandet wird und aus einem Doppelsalto mit vier Schrauben besteht. Dazu schreibt sie: «Ich bin so glücklich über diesen Trick. Ihn zu stehen war schon eine Weile mein Traum.»

Mehr für dich

Es ist nicht das ersten Mal in ihrer Karriere, dass Mathilde Gremaud in neue Sphären springt. Bereits als 17-Jährige war sie die erste Frau, die an einem Wettkampf den «Switch Double Cork 1080» landete. Das brachte ihr an den X-Games 2017 in Oslo im Big Air Gold – als erste Frau mit der Maximalnote von 50 Punkten.

Mit dem neuen Trick ist sie für die bevorstehende Wettkampfsaison mehr als gerüstet. 

Von svb am 16.09.2020
Mehr für dich