1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. So geniessen unsere Nati-Stars ihre Ferien

Sommer, Seferovic, Zuber und Co.

So geniessen unsere Nati-Stars ihre Ferien

Die Saison ist abgeschlossen, die Nations League ebenfalls zu Ende. Endlich haben unsere Nati-Stars Zeit, etwas durchzuschnaufen. Viele von ihnen zieht es an die Sonne.

Bora Bora, Mauritius oder Mykonos - unser Nati-Stars wissen ganz genau, wo die schönsten Strände sind. Nur einer blieb lieber in der Schweiz. Trotzdem hatte er wohl die schönste Zeit von allen: Nachdem Haris Seferovic, 27, seine Amina bereits im April in Portugal geheiratet hat, holten die beiden nun die Party in der Schweiz nach. Seine Fussball-Kollegen sind in die Ferne geflogen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir, wer die freie Zeit gemütlich am Strand verbringt und wen es in die Grossstadt gezogen hat. 

Erholung nach Enttäuschung

Für die Schweizer Nationalmannschaft endete die Saison leider nicht wie erhofft. Am 9. Juni scheiterte sie im Penalty-Schiessen an England und verpasste so den dritten Platz in der Nations League. 

Related stories

Nach dieser Enttäuschung zieht es viele Nati-Stars an die Sonne. Zusammen mit ihren Liebsten und beim Baden im Meer wollen sie ihre Batterien für die kommende Saison wieder laden.

Von Fabienne Eichelberger am 17.06.2019
Related stories