1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Stephan Weiler: Eliana Michelazzo fiel auf einen Foto-Faker rein

Italienischer TV-Star glaubte, sie chatte mit dem Ex-Mister

Stephan Weiler wurde als Liebesköder missbraucht

Stephan Weiler steht im Zentrum eines Betrugsskandals. Ein italienischer TV-Star glaubte zehn Jahre lang, der Ex-Mister-Schweiz sei ihr Freund – weil ein Dritter dreist Fotos von ihm verwendete.

Stephan Weiler

Ist Opfer eines Betruges geworden: Stephan Weiler.

Adrian Portmann

Erst an Ostern haben Stephan Weiler, 35, und die ehemalige «Der Bachelor»-Kandidatin Maria Bruggner, 28, ihre Liebe öffentlich gemacht. Nun ist der Ex-Mister plötzlich in einen skurrilen Liebesskandal verwickelt.

Der italienische TV-Star Eliana Michelazzo, 39, nämlich glaubte zehn Jahre lang, eine Beziehung mit dem Ex-Mister zu haben – allerdings hielt sie ihn für jemand ganz andern. 

Zehn Jahre lang gechattet

Die Italienerin erzählte in der TV-Show «Live – Non è la d'Urso» ihre Liebesgeschichte, die sich als echter Albtraum entpuppte. Während eines Jahrzehnts chattete sie mit ihrem angeblichen Lover, der sich selbst Simone Coppi nannte – und für seine gefälschte Identität frech Bilder des Ex-Misters Weiler klaute.

Getroffen haben sich die Promi-Managerin und ihr Simone allerdings nie. Aus «verschiedenen Gründen» hätte dies nicht stattfinden können, erzählte Michelazzo. Und so fiel die Flunkerei ihres «Freundes» nie auf. 

Angeblicher Lover entpuppte sich als Weiler

Nachdem Michelazzo ihren Liebes-Reinfall beim italienischen TV-Sender «Canale 5» öffentlich machte, wurden weitere Recherchen getätigt. Dabei kam heraus: Der Mann, den Michelazzo ihren Freund glaubte, ist Stephan Weiler! «Der fiktive Mann, mit dem Eliana Michelazzo seit zehn Jahren in Kontakt ist und chattet, ist eine echte Person, aber er heisst Stephan Weiler und war Mister Schweiz», schrieb «Leggo.it».

Die Wahrheit über die Identität des Mannes kam ans Licht, nachdem Redaktoren der TV-Sendung Bilder der Chat-Verläufe in die Bildsuchmaschine einfügten. Dabei zeigte sich: Der vermeintliche Simone Coppi trägt in Tat und Wahrheit das Gesicht von Stephan Weiler. Als Michelazzo in einer weiteren Sendung mit den Entdeckungen konfrontiert wird, bricht sie in Tränen aus – und flucht verzweifelt über die Dreistigkeit von «Simone Coppi». 

Eliana Michelazzo

Grosser Schock: Eliana Michelazzo bricht in Tränen aus, als sie über die Identität ihres angeblichen Freundes informiert wird.

Screenshot Canale 5

Weiler ist glücklich vergeben

Während Eliana Michelazzo nun damit klarkommen muss, auf einen Schwindler hereingefallen zu sein, schwelgt Stephan Weiler im Liebesglück. Mitte Januar 2019 lernte er Maria Brugger kennen, die vergangenes Jahr um das Herz von Bachelor Clive Bucher, 26, gebuhlt hatte. Nachdem Weiler und Bruggner bereits auf der Skipiste miteinander geturtelt hatten, machten sie ihre Beziehung zum Osterwochenende öffentlich – und gaben gegenüber SI online bekannt: «Ja, wir sind ein Paar.»

Exklusiv SI Erste Paar Fotos von Ex Mister Schweiz Stephan Weiler und Maria Bruggner April 2019

Glücklich vergeben: Ex-Mister-Schweiz Stephan Weiler und Maria Bruggner schweben auf Wolke sieben.

ZVG
Von Ramona Hirt am 31. Mai 2019