1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Sylvie Meis hat sich nach drei Monaten verlobt

Nach 3 Monaten Beziehung

Sylvie Meis hat sich verlobt!

Was für eine Überraschung: Schon bald dürften in Los Angeles die Hochhzeitsglocken läuten. Model Sylvie Meis hat zum Antrag von Niclas Castello Ja gesagt – und trägt nun stolz einen 4-Karat-Ring am Finger.

Sylvie Meis Verlobungsring

Strahlend: Sylvie Meis im Liebeshoch.

Dukas

Erst im Juli wurde Sylvie Meis, 41, zum ersten Mal an der Seite von Niclas Castello, 41, gesehen. Im französischen Küstenort St. Tropez zeigte sie sich eng umschlungen mit dem Künstler. Nur wenig später soll es an der Hochzeit von «GNTM»-Gewinnerin Barbara Meier, 33, in Venedig zwischen den beiden gefunkt haben. 

Und nun, drei Monate später, stellte er ihr die Frage alle Fragen – und sie sagte «Ja», wie das Management der Moderatorin gegenüber der «Bild-Zeitung» bestätigt. Das Eheversprechen sollen sich die beiden in Los Angeles geben, wann es allerdings soweit sein wird, verriet die Moderatorin noch nicht.

Protz-Ring

Den 4-Karat-Ring soll Sylvie bereits seit einer Weile tragen. Nun präsentiert sie ihn auch stolz auf ihrem neuesten Instagram-Foto. Dabei soll es sich um ein lupenreines Schmuckstück von Promi-Juwelier Michael Greene handeln.

 

Gescheiterte Beziehungen

Für die Dessous-Designerin wäre es die zweite Ehe, denn von 2005 bis 2013 war sie mit Ex-Fussballprofi Rafael van der Vaart, 36, verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, Damián, 13.

Nach van der Vaart hielt allerdings schon mal ein Mann um ihre Hand an: ihr Ex-Freund Charbel Aouad. Ende 2017 löste das Paar die Verlobung und trennte sich.

Die Hoffnung auf die grosse Liebe hatte Sylvie Meis nie aufgegeben. «Wenn ich mir etwas wünschen möchte, dann ist das, Mr. Right zu finden, nicht Mr. Right Now, aber dafür muss ich geduldig sein», sagte sie vor wenigen Monaten im Gespräch mit RTL. Nun bleibt zu hoffen, dass Meis ihren Mr. Right gefunden hat.

Von TR am 31.10.2019