1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Tomaso Trussardi will sich ab sofort nicht mehr zur Trennung von Michelle Hunziker äussern

Calma ora!

Tomaso Trussardi sagt, dass er nichts mehr über Michelle sagt

Anfang des Jahres schockierte diese Nachricht alle, die an die Liebe glauben: Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi haben sich getrennt. Viel wurde über die Trennung geschrieben und gesagt, doch damit ist jetzt Schluss, sagt Tomaso Trussardi.

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi

Standen zehn Jahre lang für molto Amore: Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi. 

Getty Images

«Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unseren Lebensplan zu ändern.» Mit diesen formalen Zeilen lassen Michelle Hunziker (45) und Tomaso Trussardi (38) im Januar 2022 über die italienische Nachrichtenagentur ANSA die Bombe platzen. Das italienisch-schweizerische Traumpaar trennt sich nach zehn gemeinsamen Jahren und zwei Kindern und geht getrennte Wege. «Wir verpflichten uns, den Weg des Wachstums unserer wunderbaren Kinder mit Liebe und Freundschaft fortzusetzen. Unsere Trennung wird ein gemeinsamer und privater Weg bleiben. Um die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren, werden wir keine weiteren Kommentare abgeben», sagten sie damals. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Doch aus dem Schweigeplan wurde nichts. Michelle, sowie Tomaso äusserten sich immer wieder in verschiedenen Zeitungen und TV-Sendungen zum Liebesaus. In der Sendung «Verissimo»  des italienischen TV-Senders Canale 5 sagte sie am Sonntagabend: «Eine Trennung ist immer eine Trauer, der man sich stellen muss. Es ist schwierig, weil man das Gefühl hat, versagt zu haben, aber es ist auch ein Neuanfang.» Und sie fügte hinzu: «Es waren zehn schöne Jahre, mit zwei wunderbaren Töchtern: Das muss gerettet werden. Ich liebe Tomaso so sehr und ich werde ihn immer lieben», so Hunziker. Der Ex-Ehemann sagte dem «Corriere della Sera»: «Ich liebe sie noch immer, aber auf eine andere Art.» Er sei dank ihr menschlich und beruflich gewachsen und habe ihr viel zu verdanken. 

Bilder aus glücklicheren Zeiten

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi

loading...
Nach zehn gemeinsamen Jahren bestätigen Michelle Hunziker und der italienische Unternehmer Tomaso Trussardi, dass sie getrennte Wege gehen. Diese Bilder erinnern an bessere Zeiten – ihre Hochzeit in Bergamo im Oktober 2014.  
Genug gesagt!

Nicht nur die getrennten Eheleute meldeten sich zu Wort, auch Michelle Hunzikers Ex, Eros Ramazotti (58), sowie Tochter Aurora Ramazotti (25) liessen sich Statements entlocken. «Ich stehe ihr bei und habe ihr auch den Rat gegeben, sich an meinen Kampfsport-Lehrer zu wenden, um Verspannungen und negative Energien loszuwerden», sagte Ramazzotti. Aurora wiederum verriet, dass sie über die Trennung glücklich sei. Tomaso und ihre Mama hätten sich am Schluss nur noch gestritten, seit der Trennung sei ihre Mutter endlich wieder glücklich. 

Viel Gerede über eine Sache, über die man eigentlich Schweigen vereinbart hatte. Das scheint auch Tomaso Trussardi so zu empfinden und zieht jetzt einen Schlussstrich. «Was ich sagen wollte, habe ich gesagt», gibt er dem italienischen Online-Portal «Tiscali» zu Protokoll. Auf Nachfrage der italienischen Nachrichtenagentur ANSA sagt er: «Es gab schon zu viel Aufsehen, zu viele Spekulationen. Und es wäre Michelle gegenüber nicht korrekt.»

Die Trennung scheint die Karriere der beiden zu beflügeln. Tomas Trussardi wird nächstens die Autosendung mit dem Titel «MV 3200 C» im italienischen Fernsehen präsentieren, Michelle Hunziker bekommt mit «Michelle Impossible» sogar eine eigene TV-Show auf Canale 5.

Von lme am 16. Februar 2022 - 20:09 Uhr
Mehr für dich