1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «Bauer, ledig, sucht...»: Für seine Inge holt sich Bauer Heinz Hilfe

Wohnsituation war unzumutbar

TV-Bauer Heinz muss für Hofdame Inge umbauen

Egal, welcher Stolperstein der Beziehung zwischen Inge und Heinz auch im Weg liegt. Der Bauer krempelt die Ärmel hoch und wuchtet ihn weg. Für den grössten aber brauchte er die Hilfe der «Bauer, ledig, sucht...»-Familie.

Placeholder

Eine Liebe mit Hindernissen: Heinz und Inge bei «Bauer, ledig, sucht...»

3+

Heinz ist in Inge verliebt. Und Inge auch in Heinz. So viel steht schon einmal fest. Jetzt ist auch im «Bauer, ledig, sucht...»-Universum das Leben nicht immer voller Rosen und Konfetti. Der Zürcher Landwirt hat sein Zuhause in den letzten Jahren mehr als vernachlässigt. In seinem Elternhaus hat er ein spartanisches Zimmer, in dem der Putz von den Wänden kommt und für Inges Sohn hat es gar kein eigenes Reich.

Kein guter Start in eine neue Beziehung. «Es war bis anhin keine Frau in meinem Leben und für mich hat es so eigentlich gereicht», sagt Heinz zu SI online. Doch als Hofdame Inge die spartanische Behausung sah, war klar: Da muss der Bauer ran.

Placeholder

Heinz krempelt die Ärmel hoch. Seine Wohnsituation war für die Beziehung mit Inge eine Gefahr.

3+
Related stories

Die TV-Familie hilft einander

«Ich hatte schon Angst, dass aus uns nichts wird, wenn ich an der Wohnsituation nichts ändere», gesteht der Bauer. Und auch für Inges Sohn habe es keinen schönen Platz auf dem Hof gegeben. 

Darum haben sich Moderator Marco Fritsche und die «Bauer, ledig, sucht...»-Teilnehmer Peter, 54, aus Staffel 14, Geissenwirt Adrian, 35, Cowboy Roger, 39, und der Markus aus Staffel 12, auf den Weg gemacht, um Heinz zu helfen. 

Placeholder

Tatkräftige Unterstützung bekommt er aus der «Bauer, ledig, sucht...»-Familie: Markus aus Staffel 12, Roger, Adrian, Marco Fritsche und Peter (v. l.) helfen Heinz beim Umbau. Expertenrat bekommt die Truppe von Marco Jakob.

3+

«Ein rechtes Stück Arbeit»

«Das war schon ein rechtes Stück Arbeit. Aber weil wir ja so viele waren, haben wir es rechtzeitig geschafft», sagt Peter. Auch Heinz ist bewusst, dass er ohne seine Kollegen ein Problem gehabt hätte. 

«Allein hätte ich das nie fertiggebracht», sagt er. «Es war toll, dass mir die anderen Bauern und Marco so tatkräftig geholfen haben!» Die Renovierung war denn auch ein voller Erfolg, erzählt Heinz weiter. «Inge hat zwar geahnt, dass da irgendwas im Busch ist, aber als sie dann gesehen hat, was wir auf die Beine gestellt haben, war sie sehr überrascht.» 

Placeholder

Es war auch höchste Zeit, dass sich Heinz an die Zimmer macht. Der kleine Sohn von Inge hätte hier sicher nicht gern geschlafen.

3+

Wie steht es um die Beziehung?

Das Zimmer für Inges Sohn hat das Paar dann gemeinsam eingerichtet. «Er hat auch schon ein paar mal hier geschlafen, und es gefällt ihm sehr gut.»

Heisst das, die Beziehung der beiden ist in trockenen Tüchern? «Das kann ich so noch nicht verraten», schmunzelt Heinz und klingt dabei sehr verliebt.

Von Berit-Silja Gründlers am 03.10.2019
Related stories