1. Home
  2. Specials
  3. Jungfrau 2019
  4. Top of Europe Flagship Store Interlaken

Top of Europe Flagship Store

Ein neues Erlebnis- Paradies

Mitten in Interlaken haben die Jungfraubahnen ihren brandneuen Top of Europe flagship Store eröffnet. Er bietet nicht nur ein Shopping-Paradies mit Schweizer Top-Produkten, sondern auch eine stimmungsvolle Erlebniswelt.

Placeholder

Zeitlos trendy Swatch-Uhren umrahmen den alten Triebwagen.

Remo Nägeli

Ein sanft gewölbter Himmel voller Taschenmesser, angeordnet im typischen Schweizerkreuz, wie man es von der Traditionsmarke Victorinox kennt. Ein spektakuläres Bild, das sich sogar die Einheimischen nicht entgehen lassen. Neugierig betreten sie darum den neuen Top of Europe Flagship Store der Jungfraubahnen mitten in Interlaken – und sind erstaunt über diesen Souvenirshop der neuen Art.
Beim Eingang sorgt ein Original-Triebwagen der Jungfraubahnen aus dem Jahr 1912 für stimmiges Ambiente. Dieses wird durch ein clever gestaltetes Innendesign aufgefangen, das einerseits mit alten gebolzten Eisenträgern an die Anfänge der Jungfraubahn im Industriezeitalter erinnert. Andererseits greift es stilisierte Elemente wie eine Felswand, Skistöcke und Eiszapfen auf, denen man auch auf dem Jungfraujoch begegnet. In den Steinboden eingelassene abstrahierte Schienen führen die Besucher durch alle Stationen des Flagship Stores.

Placeholder

Spektakulär 30 000 Victorinox-Sackmesser hängen an der Decke.

Remo Nägeli
Related stories

Erster Halt: Lindt! Beim Eingang muss man sich nur von der Nase führen lassen: Berge von LindorKugeln und anderen Schokolade-Leckereien verbreiten verführerischen Duft, der dazu einlädt, kräftig zuzugreifen. Es lohnt sich. «Im Flagship Store der Jungfraubahnen profitiert man von Fabrikpreisen. Sie sind tiefer als sonst wo», sagt eine Kundin strahlend. Ein guter Grund, eine Extraportion mitzunehmen.
Swatch mit Weltexklusivität. Gegenüber den süssen Gaumenfreuden tut sich im Top of Eu-rope Flagship Store ein buntes Universum auf: Swatch präsentiert trendige neue Uhren sowie Klassiker. Besonders spannend: An einem Touchscreen können die Kunden ihre Swatch selbst designen. Sie wird dann in 3-D ausgedruckt, sodass man sie nach dem Einkauf mitnehmen kann. «Hierbei handelt es sich um eine Weltexklusivität», sagt Jungfraubahnen-CEO Urs Kessler. «Das zeigt die grosse Begeisterung von Swatch für unseren neuen Store.»

Placeholder

Die Zuckerfee Monika Lehutova verwöhnt bei Lindt die Kunden.

Remo Nägeli

Jungfraubahnen-Fan-Artikel. Weiter gehts auf dem Schienenpfad in den «Goldwald», einem glitzernden Wunderland, in dem sich unzählige Jungfraubahnen-
Souvenirs finden – von der Schneekugel über Sportbekleidung bis zum handgeschnitzten Trauffer-Chüeli. «Wir achten auch hier auf hochwertige Qualität», sagt Martin Loosli, Leiter der Top of Europe Shops. Jungfraubahnen-Marketingchef Matthias Bütler ergänzt: «Unsere Partner sind Schweizer Top-Brands. So schaffen wir mit dem Flagship Store eine Erlebniswelt, mit der wir unseren Shoppingbereich ausbauen und zu einer eigenen Attraktion machen.»
Von Bank- zu Billettschalter. Kaum zu glauben, dass dieses zweistöckige Shopping-Wunderland in gerade einmal einem halben Jahr realisiert wurde. Vorher befand sich in dem Gebäude, das an den Hauptsitz der Jungfraubahnen angrenzt, eine Filiale der Berner Kantonalbank. In Rekordzeit ist die Liegenschaft gekauft, das Projekt entworfen und mit enorm viel Engagement realisiert worden. Jetzt kann man dort, wo man vor einem Jahr noch Anlagetipps bekam, das Ticket aufs Jungfraujoch kaufen. Ein guter Deal!  

Placeholder

Stylish Goldene Eiszapfen und Skistockspitzen an der Decke, in den Regalen Schweizer Handwerk.

Remo Nägeli
Placeholder

Der Bahnschalter im Gletschergrotten-Ambiente.

david birri
Von Zeno van Essel am 13.12.2019
Related stories