1. Home
  2. Specials
  3. Travel 4/2018
  4. Golf Anantara Resort Algarve Vilamoura Portugal Faro

Golf & Gourmet

Ferien bei den Gurus

Algarve? Anantara Resort in Vilamoura! Für Familien und Feinschmecker. Für Golfer ganz besonders. Der berühmte Victoria Course liegt gleich beim Hotel.

Victoria Course Golf Algarve Anantara Resort
Handout

Tomás Carlota und Sónia Ma­chado haben im Anantara Vilamoura Resort einen un­gewöhnlichen Beruf. Sie sind Golf-Gurus und ­buchen alles: Abschlagzeiten auf dem berühmten Victoria Course, der nur einen Chip vom modernen Hotel entfernt liegt. Tee-Times auf allen ­an­deren fünfzig Plätzen der Al­garve. Lek­tionen beim Pro. Guru Tomás kann man mie-ten. Er ist ein junger PGA-Pro, spielt auf besonderen Wunsch gerne eine ­Runde mit. Kein schlechtes Angebot: Altmeis-ter Arnold Palmer hat einen ziemlich schwierigen Kurs designt, der seit 2007 immer Schauplatz des Portugal Masters ist und auch die Stars heraus­fordert: Sergio García, Álvaro Quirós, Lee Westwood, Pádraig Harrington.

Praesidentensuite Sonnendeck Golfplatz Course Golf Anantara Resort Algarve
So chillen VIPs: das riesengrosse Sonnendeck der Präsidentensuite. Handout

Die Runde auf dem «Victoria» beginnt gemütlich. Auf den Front 9 kann man Punkte sammeln. Auf den Back 9 beginnt der Stress; riesige Seen erschweren die Arbeit. Bei der Nummer 14 muss man sich für eine von zwei Spielbahnen entscheiden, ehe man zum finalen Chip aufs Inselgrün ansetzen kann. Die letzten zwei Löcher sind lange und schwierig. Hier fallen die Entscheidungen – um die Millionen beim Masters, um die Runde Bier beim «friendly game». Ist das noch Feriengolf? Fünf Tee-Boxen stehen zur Wahl – wer etwas nach vorne rückt, hats besser. Einfachere, aber ebenfalls sehr attraktive Plätze gibts rund ums Resort auch: Millennium, Laguna, Pinhal, Old. Wer alle spielen will, bucht bei Guru Sónia eines der attraktiven Packages. Der Hotel-Shuttlebus transportiert unkompliziert Spieler und Bags.

Das Vilamoura Resort (280 grosszügige Zimmer und Suiten mit Blick auf den Golfplatz, ab 180 Euro) ist das erste Anantara-Hotel in Europa. Natürlich mit einem «Touch of Asia», vor allem aber mit portugiesischen Einflüssen. Portugiesische Kunst, portugiesische Freundlichkeit, Meergetier aus dem ­Atlantik, erstaunliche Weine.

Pool Anantara Resort Algarve
Treffpunkt Riesenpool! Am Mittag gibts hier Meergetier vom Grill. Handout

Signature Restaurant ist das «Emo». Dort ist Bruno Viegas der Küchenchef und Bruno Cunha der Wein-Guru. Das Duo B & B harmoniert gut. Der Chef serviert Jakobsmuscheln an einer raffinierten Krustentiersauce mit Koriander, Zitronengel und knackig-knuspriger Schweinehaut sowie geschmorte Backen vom schwarzen Ibe­rico-Schwein. Der Wein-Guru sucht den Wein dazu aus. 45 (!) portugiesische Weine gibts im Offenausschank, vor ­allem die weissen haben enorm Fortschritte gemacht. Chef Bruno nimmt seine Gäste mit auf den Markt von Loulé, erteilt anschliessend Kochunterricht; «Spice Spoons» heisst dieses Angebot.

Emo Restaurant Anantara Resort Algarve
Der Stolz des Anantara Resort: «Emo» – ein tolles Weinrestaurant. Handout
Banana Panna Cotta Emo Anantara Resort Algarve
Kreativ, auch bei den Desserts: Banana Panna Cotta im «Emo». Filipe Farinha
Bruno Cunha Wein Guru Restaurant Emo Anantara Resort Algarve
Trend: portugiesische Weine. Der Wein-Guru kennt sie natürlich alle. Filipe Farinha

Bei allem Respekt vor dem schicken «Emo», es gibt im Resort für Foodies noch eine heissere Adresse: das «Ria», ein schlichtes Fischrestaurant. Hier kommt alles auf den Grill, was im kalten Atlantik schwimmt – Sea Bass, Sea Bream, Snapper, Turbot, Sole, Red Mullet, Makrele, Sardine, ­Spiny Lobster, Tiger Prawn, Carabi­neiro. Auch die Vorspeisen sind super: Muscheln «Bu­lhao Pato» und Camarão (Garnele) mit Limes und Koriander. Die beiden Chefs Luis Cristina und Bruno Gago kaufen auf dem Fischmarkt von Olhão ein, ­servieren den fangfrischen Seafood ohne Schnickschnack. In der Hoch­­saison drehen die «Ria»-Jungs auf: Am Mittag präsentieren sie am Pool in einem Korb eine gewaltige Auswahl an Meer­getier; Fisch und Krebs wird grilliert und an der Sonnenliege serviert. Wahrscheinlich kriegen die beiden demnächst auch ­einen Ehrentitel: Seafood-Gurus!

Sea bream, Snapper, Sole! Auf den Grill kommt alles, was im kalten Atlantik schwimmt

Das «Anantara» liegt im Landes­innern, aber der Weg ans Meer ist kurz. Im gelben Tuk Tuk dauert die Fahrt zwanzig Minuten. Tipp für einen kleinen Ausflug: «Purobeach», ein Glaskubus direkt am Wasser. Klar: Die Hausfarbe ist hier Weiss, und ohne Loungemusik geht gar nichts. Aber in Vilamoura ist «Puro» auch ein Restaurant. Spezialität: «Monkfish Rice», ein Reis mit Seeteufel, Seeteufel-Leber (!) und Krus­ten­tiersauce; der Gast schöpft selber aus dem weissen, heissen Le-Creuset-Topf.

Familien fühlen sich im Resort ­besonders wohl: Einer der vier grossen Pools ist für Kids reserviert. Freund­liche Nannys kümmern sich um sie. Selbst ­Babys ab vier Monaten werden auf­merksam betreut. Eine portu­giesische Mutter würde ihr Kind in diesem Alter nie in fremde Hände geben; die Gäste aus UK sehen das nicht so eng.

Presidential Suite Bedroom Anantara Resort Algarve
280 grosszügige Zimmer mit Balkon und Sicht auf den Golfplatz. @2017

5 for the road

Anreise Ab März mit Edelweiss direkt nach Faro. www.flyedelweiss.com
«Anantara Vilamoura Algarve» Fünfsternehotel für Golfer, Geniesser, Familien. www.tui.ch/anantara-vilamoura
«Purobeach» Weisse Liegen, Lounge-musik, direkt am Meer. «Monkfish Rice» bestellen! www.purobeach.com
Highlight Von den Köchen direkt am Anantara-Pool grilliertes Meergetier.
Victoria Golf Championship Course neben dem Hotel. www.dompedrogolf.com

Von Urs Heller am 1. April 2019