«Hope For Haiti» 130 Stars sammeln 57 Millionen

Der zweistündige Mega-Event «Hope for Haiti Now», der in der Nacht auf Samstag aus New York, London, Los Angeles und Haiti selbst per Fernsehen und Internet in alle Welt übertragen wurde, brachte 57 Millionen Dollar für die Erdbebenopfer in Haiti ein.

An der Benefiz-Gala nahm fast alles teil, was Rang und Namen im Musik- und Filmgeschäft hat. Während Popstars wie Madonna oder Justin Timberlake für die Erdbebenopfer auf der Bühne standen, nahmen Steven Spielberg, Robert De Niro, Cameron Diaz und andere Prominente am Telefon Spendenzusagen entgegen.

Auch interessant