«DSDS» 25 Geheimnisse der Kandidaten

Die sechste Mottoshow von «Deutschland sucht den Superstar» steht an und die letzten Plätze sind härter umkämpft denn je. SI online hat die vier verbleibenden Männer ins Kreuzverhör genommen - und interessante Geheimnisse erfahren.
Die «Deutschland sucht den Superstar»-Kandidaten Mehrzad Marashi, Menowin Fröhlich, Manuel Hoffmann und Thomas Karaoglan (v.l.n.r.) verrieten im SI-online-Interview interessante Details aus ihrem Leben.
© Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de Die «Deutschland sucht den Superstar»-Kandidaten Mehrzad Marashi, Menowin Fröhlich, Manuel Hoffmann und Thomas Karaoglan (v.l.n.r.) verrieten im SI-online-Interview interessante Details aus ihrem Leben.

MEHRZAD MARASHI

  • Der 29-Jährige würde lieber auf Sex als auf Musik verzichten.
  • Bei «DSDS» hat Mehrzad für sein Leben gelernt: «Jeder der fleissig ist, der bekommt seinen Fleiss bezahlt.»
  • Die Liebe ist ihm wichter als seine Karriere.
  • Er trägt weite Boxershorts: «Eng anliegend geht gar nicht!»
  • Mehrzad ist der einzige Morgenmuffel im «DSDS»-Loft.

MENOWIN FRÖHLICH

  • Sein Leibgericht ist Schnitzel mit Pommes Frites.
  • Der 22-Jährige putzt sein Zimmer täglich.
  • Menowins Lieblingslied ist «Summer Love» von Mark Medlock.
  • Während der Zeit im Gefängnis hat er viel gelesen. Sein Lieblingsbuch ist «Wir Kinder vom Bahnhof Zoo».
  • Die Karriere steht bei Menowin an erster Stelle - vor der Liebe.

MANUEL HOFFMANN

  • In seinem Loft-Zimmer herrscht das reine Chaos: «Ich räume einmal wöchentlich auf.»
  • Seine besten Freunde bei «DSDS» sind Mehrzad und Kim.
  • Für den 19-Jährigen sind Sex und Singen gleich wichtig.
  • Manuel steht auf Blonde. Frauen und Männer.
  • Er liebt das Essen bei «Burger King».

THOMAS KARAOGLAN

  • Der «Checker» schmilzt beim Lied «I will always love you» von Whitney Houston dahin - aber nur, wenn es von der Ex-«DSDS»-Kandidatin Sarah Kreuz gesungen wird.
  • Thomas hat Angst vor Katzen.
  • Er findet das Essen im «DSDS»-Loft schrecklich: «Das ist alles so gesund. Ich will Pizza, Pommes und Döner!»
  • Er ist ein Tee-Trinker.
  • Wenn sich der 17-Jährige jeweils im Fernsehen sieht, nervt ihn nur eine Sache: «Mann, wie trägst du die Haare wieder, Alter!»

«Deutschland sucht den Superstar»: Samstag, 27. März 2010 um 20.15 Uhr bei RTL.

Auch interessant