Obamas Kurzferien 45 Minuten Freiheit

Seit seinem Amtsantritt sind vier Wochen vergangen. Höchste Zeit also, so fand Barack Obama, 47, für eine präsidiale Verschnaufpause.
45 Minuten Freiheit
45 Minuten Freiheit

Darum reiste der neue mächtigste Mann der USA für vier Tage mit Ehefrau Michelle, 45, und den Töchtern Malia, 10, und Sasha, 7, in seine alte Heimatstadt Chicago.

Dort traf sich Mr. President mit alten Freunden zum Basketballspielen. Und weil auch noch gerade Valentinstag war, überraschte er seine Frau mit einem romantischen Dinner im Gourmet-Restaurant Table 52.

Ausnahmsweise mussten die sonst allgegenwärtigen Medienleute draussen bleiben. Obama wollte diesen speziellen Abend mit seiner grossen Liebe ganz allein verbringen. 45 Minuten – nur er und seine Michelle. 45 Minuten Freiheit.


Auch interessant