Philippe Gaydoul Ästhet mit Familiensinn

Ästhet mit Familiensinn
Ästhet mit Familiensinn

Von Billigware zu Luxusgütern: Philippe Gaydoul, 37, sagt Denner Adieu und wendet sich eleganten Schuhen und schönen Strümpfen zu. Im Interview mit «SI Style» gibt sich der Unternehmer aber ganz bodenständig. So gesteht er, dass er sich neben seiner Gattin Radmila manchmal «wie ein Holzpflock» vorkomme. Und dass er eine enge Bindung zu seinem sechs­jährigen Sohn hat: «Leo hat mein Leben verändert!»

Das ganze Interview mit Philippe Gaydoul lesen Sie in der nächsten
«SI Style» (ab dem 30. November am Kiosk erhältlich).


Auch interessant