Coole Erdfarben African Queen

African Queen
African Queen

Afrika ist nicht nur in der Mode ein grosses Thema. Auch in der Kosmetik stand der wilde Kontinent Pate. Mac hat ihm sogar die limitierte Kollektion Style Warrior gewidmet. Inspiriert wird die African Beauty von den Sanddünen der Sahara, dem Tropenwald Westafrikas, über die Savanne der Serengeti mit ihren Antilopen bis zur Gräserlandschaft der Steppen.

Diverse Erd- und Sandfarben, Grün- und Brauntöne sind ideal, um dem Gesicht eine tolle Struktur zu geben. Ob man die Wangenknochen betont, die Augen optisch vergrössert oder die Nase verschmälert. Mutige tragen dazu ein knalliges Pink auf den Lippen oder ein leuchtendes Gelb auf den Augenlidern – wie der Stamm der Nuba im Süd-Sudan. Ganz schön animalisch!

**WERBUNG**


Alle Beauty-Artikel im Überblick »
Auch interessant