«Der Bachelor» Alle gegen eine: Der Zickenkrieg spitzt sich zu

In der vierten Folge der Kuppelsendung fahren die Frauen ihre Krallen gegen Vanessa aus. Während die schöne Halb-Dominikanerin bei sämtlichen Mit-Kandidatinnen unten durch ist, kann sie bei Junggeselle Lorenzo jedoch punkten. Und darf mit ihm sogar in die Badewanne.

Ihre Bezugspersonen sind weg: Senait und JLo mussten bereits das Feld räumen. Jetzt kämpft Vanessa noch alleine gegen den Rest. Und bekommt zünftig ihr Fett ab.

Besonders Rachele und Larissa haben sich gegen die 21-jährige Halb-Dominikanerin verschworen - und sprechen in der neuen «Bachelor»-Folge vom Dienstagabend Klartext:

RACHELE ÜBER VANESSA

  • «Ich gönne allen ein Date mit Lorenzo. Nur Vanessa nicht.»
  • «Mit einem Mann, der sich länger als fünf Minuten mit Vanessa unterhalten kann, stimmt einfach etwas nicht.»
  • «Vanessa ist eine mega Hübsche. Aber sie hat keine schöne Bikinifigur.»

LARISSA ÜBER VANESSA

  • «Was Vanessa sagt und was wirklich war, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich glaub' ihr kein Wort, die Frau ist so hinterfotzig.»
  • «Als Vanessa im Cocktailkleid erschien, dachte ich das, was ich schon lange dachte: Dass sie eine mega Matratze ist.»
  • Als sich Vanessa an den Tisch setzt: «Ich habe plötzlich so einen Brechreiz.»

Die Angeschuldigte selbst nimmts gelassen. Es seien ihr alle Konkurrentinnen «ziemlich gleichgültig», kontert Vanessa. Viel lieber konzentriert sie sich auf das Objekt der Begierde: den Bachelor Lorenzo. Bei einem Einzel-Date hoch über den Dächern Bangkoks kann sie bei ihm zünftig Punkte sammeln: Sie darf mit dem begehrten Junggesellen später in die Badewanne steigen und lässt es sich nicht nehmen, beim gemeinsamen Schaumbad heftig mit ihm zu knutschen. «Noch nie in meinen 21 Jahren hatte ich so ein geiles Date», meint sie begeistert. «Lorenzo küsst traumhaft. Er ist ziemlich männlich und trotzdem sinnlich. Das habe ich noch nie erlebt.»

Wie die anderen Single-Damen auf Vanessas heisses Rendezvous mit dem Bachelor reagieren, sehen Sie am Dienstagabend, um 20.15 Uhr, auf 3+.  

Weitere Artikel zur Kuppelshow «Der Bachelor» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant