1. Home
  2. People
  3. SRF-Moderatorin Annina Campell ist schwanger

Die SRF-Moderatorin wird zum 2. Mal Mami

Annina Campell ist schwanger

Stolz enthüllte Annina Campell gestern live im TV ihren Babybauch. Die SRF-Moderatorin wird zum zweiten Mal Mami.

Annina Campell SI Shooting für Ausgabe 27/2018

Voller Freude: Die Moderatorin erwartet ihr zweites Kind.

Joseph Khakshouri

«Sonnenschein im Gesicht und in meinem Herzen!» So freut sich Annina Campell, 33, über ihren wachsenden Babybauch. Auf Instagram verbreitet die SRF-Moderatorin die frohe Botschaft vom Nachwuchs. Dort gratulieren neben ihren Fans auch zahlreiche SRF-Moderationskollegen. So senden etwa Kiki Mäder, 38, oder Annina Frey, 38 freudig Herzchen zum Bild.

Mehr für dich

Enthüllung live im TV

Ihren Babybauch zum ersten Mal öffentlich enthüllt hat die Bündnerin kurzerhand in einer Live-TV-Sendung. Gemeinsam mit Kollege Nik Hartmann, 46, moderierte sie am Samstagabend in Adelboden «SRF bi de Lüt - Live» und hüllte ihr wachsendes Bäuchlein in ein schickes Abendkleid. Hartmann machte denn auch kein Geheimnis aus dem baldigen Mutterglück. So sprach er seine Moderations-Kollegin in der Sendung etwa mit «ihr zwei» an.

Die Freude über die Schwangerschaft ist bei Campell besonders gross. Die Moderatorin hat zuvor zwei Fehlgeburten erlitten. Im März 2017 verlor sie im sechsten Schwangerschaftsmonat ihr Baby. Nur ein halbes Jahr später verlor Campell schon wieder ein Ungeborenes.

Das war der Schock meines Lebens

«Das war der Schock meines Lebens. Ich war wie paralysiert. Und unglaublich traurig», sagte die 33-Jährige damals in einem emotionalen Interview mit der «Schweizer Illustrierten».

Annina Campell SI Shooting für Ausgabe 27/2018

Nachdenklich: Annina Campell brauchte einige Zeit, um ihren Schicksalsschlag zu begreifen.

Joseph Khakshouri

«Es ist eine Trauer, die man nicht beschreiben kann.» Annina Campell will nach den beiden Fehlgeburten über dieses Tabuthema sprechen. 

Sie redet offen darüber, welch grosser Druck auf Schwangeren lastet. Dass man normalerweise erst nach drei Monaten eine Schwangerschaft öffentlich macht, findet sie problematisch. Sie wünscht sich, dass Frauen unverkrampfter und ohne Angst über das Thema sprechen können. Gerade wenn eine Schwangerschaft nicht so gut verläuft.

Annina Campell SI Shooting für Ausgabe 27/2018

Mit neuer Kraft und Zuversicht ging die Moderatorin nach den Fehlgeburten in eine Phase ohne fixe Pläne.

Joseph Khakshouri

Nun kann Annina Campell gemeinsam mit Ehemann Marc, 37, endlich wieder positiv und voller Vorfreude in die Zukunft blicken. Das Paar hat bereits eine 4-jährige Tochter, Anna Nina Catarina. Das Baby im Bauch macht das Familienglück nun komplett.

Von Evelyne Murer am 27.01.2019
Mehr für dich