Idil Vice Auf zur Fashion Week!

Modisch fest im Sattel: Die St. Gallerin Idil Vice in ihrer Wahlheimat New York.
Modisch fest im Sattel: Die St. Gallerin Idil Vice in ihrer Wahlheimat New York.

An der New York Fashion Week trifft sich diese Woche die Crème de la Crème der Modebranche. Mittendrin die St. Galler Designerin Idil Vice. Seit 16 Jahren sorgt sie im Big Apple mit knallbunten Kleidern für Furore, Stars wie Gwen Stefani und Kelly Osbourne kaufen bei ihr ein. «Wegen der Krise fällt 2009 alles ganz schlicht aus – meine Models tragen zum Beispiel fast kein Make-up», erzählt die 42-Jährige.

Dafür stehe alles im Zeichen der «Obamania». Auch Idil hat Stoffschuhe mit dem Konterfei des Präsidenten kreiert – «wäre er nicht gewählt worden, wäre ich in die Schweiz zurückgekehrt», sagt sie.

An der Fashion Week düst die quirlige Designerin übrigens mit ihrem Velo durch die Strassen, fotografiert modische Highlights und Fehltritte und hält diese in ihrem Blog fest.


Auch interessant