DSDS Ausgecheckt!

Thomas «Der Checker» Karaoglan fliegt raus bei «Deutschland sucht den Superstar». Doch zwei Dinge sind klar: Er wird weiter Musik machen. Und: Der 17-Jährige ist keine Heulsuse!
Aus und vorbei: Der Checker hat seine Chance, Deutschlands Superstar zu werden, vertan.
© Keystone Aus und vorbei: Der Checker hat seine Chance, Deutschlands Superstar zu werden, vertan.

Weder seine Interpretation des Welthits «Stand By Me» noch die Ballermann-Performance von «Das geht ab» kamen beim Fernseh-Publikum gut an: Thomas «Der Checker» Karaoglan musste sich gestern Abend von DSDS verabschieden - und überraschte als gutgelaunter, fairer Verlierer.

«Von 35'000 Leuten Fünfter zu werden, ist auch schön», beteuerte der 17-Jährige und lächelte in die Kameras. Offenbar glaubt er trotz Niederlage an seine Musikkarriere: Auf die Frage, ob er irgendwann mit grosser Stimme eine grosse Platte aufnehmen werde, antwortete er knapp und überzeugt: «Ja!»

Rückkehrer Manuel, 19, nutzte derweil seine zweite Chance: Er verbleibt mit Kim, 16, Menowin, 22, und Mehrzad, 29, im Rennen um den Titel «Deutschlands Superstar 2010».

Auch interessant