Barbera d’Asti 2004 Papagena Barbera: Ideal für Piemont-Einsteiger

Barbera: Ideal für Piemont-Einsteiger
Barbera: Ideal für Piemont-Einsteiger

Aus der Barbera-Traube vinifizierte Weine sind ein sehr guter Einstieg in die komplexe und nicht immer einfach zu verstehende Weinwelt des Piemonts. Denn Barbera ist im Gegensatz zur Nebbiolo-Traube, aus der Barolo und Barbaresco gemacht werden, charmant, fruchtbetont und intensiv.

Typisch und jetzt trinkreif zeigt sich der Barbera d’Asti 2004 Papagena (13,5 %) vom Weingut Fontana Fredda. Seine Farbe ist dunkelrot, der Duft unverschämt opulent. Man denkt an vor Reife aufgeplatzte schwarze Kirschen, Lakritze und Schokolade. Entsprechend intensiv geht es anschliessend im Gaumen weiter. Dieser Vollblutitaliener fliesst samtig den Hals hinunter, mit leichter Würze. Der perfekte Wein zu einem Brasato, Gigot oder Eintopf.

Fiaschetteria Italiana, Lugano
Bis 2010 trinken. Trinktemperatur: 16 bis 17 Grad. CHF 19.50.


Alle Weine im Überblick »
Auch interessant