«DSDS» Beatrice: «Nachts skype ich mit meinem Freund»

Seit vier Jahren sind sie ein Paar, derzeit wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt: Beatrice Egli, die Schweizer Kandidatin bei «Deutschland sucht den Superstar», und ihr Freund sehen sich kaum. Sie sieht das aber locker.
Beatrice Egli lebt momentan ihren Traum: Sie gehört zur Top 8 bei «Deutschland sucht den Superstar».
© RTL Beatrice Egli lebt momentan ihren Traum: Sie gehört zur Top 8 bei «Deutschland sucht den Superstar».

Interviewtermine, Fotoshootings, Gesangsproben - seit bald drei Wochen lebt Beatrice Egli, 24, in Köln das Leben eines angehenden Stars. Ihre Tage sind durchgeplant, für Privates bleibt der «Deutschland sucht den Superstar»-Kandidatin aus Pfäffikon SZ kaum Zeit. Auch nicht für ihren Freund.

Seit vier Jahren ist Beatrice mit ihm zusammen. Wie er heisst und wer er ist, möchte sie nicht verraten. Auf seine Unterstützung kann sie aber jederzeit zählen: «Er freut sich, dass ich hier meinen Traum leben kann und so viel erlebe», sagt sie gegenüber SI online. Seit ihrem vorübergehenden Umzug nach Köln hat Beatrice ihren Liebsten nicht mehr gesehen. «Nachts skype ich mit ihm», verrät sie. «Wir haben uns viel zu erzählen, weil sich mein Leben so verändert hat.» 

Wann Beatrice ihren Freund das nächste Mal in die Arme schliessen kann, weiss sie noch nicht. Er meidet die Öffentlichkeit, reist deshalb auch nicht mit nach Köln. Kein Problem für Beatrice: «Das Wichtigste ist doch, dass wir wissen, was wir aneinander haben.»

RTL zeigt die nächste Liveshow von «Deutschland sucht den Superstar» am Samstag, 29. März 2013, ab 20.15 Uhr.

Weitere Artikel zu «DSDS» finden Sie im Dossier von SI online. 

Auch interessant