«GNTM» Beim Haareschneiden kullern die Tränen

Diese Woche steht das grosse Umstyling bei «Germany's Next Topmodel» an. Einige Kandidatinnen müssen ordentlich Haare lassen, da ist das Drama bereits vorprogrammiert. Ein Model droht sogar mit dem Ausstieg aus der Show.
Heidi Klum sucht 2012 zum siebten Mal «Germany's Next Topmodel».
© Getty Images Heidi Klum sucht 2012 zum siebten Mal «Germany's Next Topmodel».

Jetzt müssen die Kandidatinnen Haare lassen. In der «Germany's Next Topmodel»-Folge vom Donnerstagabend, 22. März, steht ein Besuch beim Coiffeur an. Und wie jedes Jahr endet dieser Ausflug in einem Tränenmeer. Bei manch einem Mädchen reicht sogar der blosse Anblick einer Schere, um in einen Heulkrampf auszubrechen.

Für die grössten Dramen sorgen Luisa, 17, und Natalia, 20: Die eine lässt die Tränen noch vor dem ersten Schnitt kullern, die andere möchte sogar die Show verlassen. Auch Sara, 21, hofft, dass bei ihr nicht zu viel geschnitten wird: «Ich lass' mir meine Haare nicht so kurz abschneiden - ich bin doch kein Kerl!»

Bei Sarah-Anessa, 18, soll die blonde Mähne einem schwarzen Kurzhaarschnitt weichen. Als Chefjurorin Heidi Klum, 38, ihr eine Perücke mit der vorgeschlagenen Frisur aufsetzt, wird's feucht im Augenbereich: «Mein Freund liebt meine blonden, engelhaften Haare», sagt Sarah-Anessa. «Der wird auch total geschockt sein.» Wagen wird sie die Veränderung trotzdem.

Wer wird die grösste Typveränderung durchmachen? Wer heult? Und wer verlässt die Show? Sehen Sie das grosse Umstyling bei «Germany's next Topmodel» am Donnerstag, 22. März, um 20.15 Uhr bei Prosieben.

Alles zu «GNTM» finden Sie im grossen Dossier von SI online.

Auch interessant