Baschi und Urs Lehmann Besser klettern als singen?

In der Hitparade stehen seine Songs regelmässig ganz oben. In Visp VS klettert Sänger Baschi, 22, für einmal selber in die Höhe.
Besser klettern als singen?
Besser klettern als singen?

Als frischerkorener Botschafter der Laureus-Stiftung Schweiz besucht er mit Stiftungs­präsident und Swiss-Ski-Boss Urs Lehmann, 39, das Kletterlager der Organisation Blindspot. Zusammen mit sehenden und blinden Jugendlichen beissen sich die beiden einen Tag lang die Zähne am Fels aus.

Doch wie auf der Bühne steht Baschi auch in luftigen Höhen seinen Mann: «Allerdings zitter­ten mir ein-, zweimal die Knie gehörig.» Und selbst bei Urs Lehmann, der einst furchtlos die Mausefalle in Kitzbühel runterraste, ist auf der Stirn Angstschweiss zu erkennen.

Die Kletter­partner der beiden, Sandro, 12, und Laila, 17, nehmens hingegen locker. «Ganz okay, wie Baschi raufkraxelt», sagte Sandro. Und Laila: «Baschi ist sehr sympathisch. Und sein Kletterstil ist definitiv besser als seine Musik.»


Auch interessant