Sabine Dahinden Bewusst unterwegs

Die Urnerin Sabine Dahinden entführt uns in ihre urchige Heimat
«Schweiz aktuell»-Moderatorin Sabine Dahinden beim Arnisee UR.
«Schweiz aktuell»-Moderatorin Sabine Dahinden beim Arnisee UR.

Kompetent, natürlich und mit urchigem Urner Dialekt: So kennt man Sabine Dahinden von «Schweiz aktuell». SI GRUEN reiste mit der Moderatorin in ihre Heimat. Zum Arnisee, wo ihr Grossvater vor 100 Jahren den Stausee baute. «Schon als Kind fand ich, dass es hier ganz besonders rieche – nach den Tannen, nach dem vielen Moos.»

Dahinden pflegt einen bewussten Lebensstil: Sie isst nur Fleisch von glücklichen Tieren, kauft gern Bio-Produkte und kocht jeden Abend mit ihrem Lebenspartner, dem Herzchirurgen Thierry Carrel, ein gesundes Mahl. Zur Arbeit pendelt die 41-Jährige täglich im Zug von Bern nach Zürich. Und zwar in der zweiten Klasse. «Dort bin ich mehr im Alltagsleben drin.»

Ein Auto besitzt die zierliche Moderatorin nicht: «Ich finde, eine Welt ohne Autos mit Benzinmotoren wäre eine schönere Welt.»

Auch interessant