Château Pech-Latt 2006 Biowein aus dem Süden Frankreichs

Château Pech-Latt 2006
Château Pech-Latt 2006

Auf Château Pech-Latt werden 100 Hektaren Reben bewirtschaftet, aus denen Biowein produziert wird. Der Betrieb liegt im Herzen des Languedoc – dem grössten Rebgebiet der Welt (270 000 Hektaren). Das ist die Gegend zwischen Nîmes, Montpellier, Perpignan und der spanischen Grenze.

Die Weine aus dieser Region sind bekannt dafür, eher günstig zu sein – so auch der Château Pech-Latt 2006, Grande Reserve (13,5 %). In der Aromatik ist er kräftig mit erdig fruchtigen Aromen wie von Cassis, Kaffee und schwarzem Pfeffer.

Die Flasche muss nicht lange vor Genuss geöffnet werden. Passt sehr gut zu Fleisch­gerichten. Neu ist bei Coop auch die Top-Cuvée des Château erhältlich: Tamanova 2006 (CHF 19.90).

In grösseren Coop-Verkaufsstellen,
Bis 2009 schön. Trinktemperatur: 16 bis 17 Grad. CHF 10.90


Alle Weine im Überblick »
 
Auch interessant