DJ Bobo Casting-Wahnsinn

DJ Bobo sucht auf Pro7 «Germany's next Showstars». Ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Traum und Albtraum liegen nahe beieinander.

Der Irrsinn staut sich am Montagmorgen vor dem Düsseldorfer «Lofthaus» - früher Kranwerk, heute In-Treff. Hunderte Möchtegern-Showtalente wollen ans Casting zu «Germany’s next Showstars». Auch Larissa, 18, und Gianina, 16, aus Waltenschwil AG fiebern darauf, bei DJ Bobo, Elton und Verona Pooth vorgelassen zu werden. Auf dem Hof wird schon ausgesiebt. Nur 558 «Talente» dürfen vor die Jury und zeigen, ob und was sie draufhaben. Die Schweizerinnen schaffen die erste Hürde.

In der Halle läuft DJ Bobo auf und ab, er schaut ein bisschen übernächtigt aus. Noch ahnt der «King of Dance» nicht, was auf ihn zukommt. Er muss warten - auf Verona. Sie wird seit 5 Uhr gestylt! Dabei passierte ein Malheur: Ihr atemberaubendes Lederkleid ist aufgeplatzt. Statt um acht beginnt das Casting nun erst um zehn. Die Crew muss warten.

Für die Pro7-Show, die zwischen dem 4. und 25. Juni zu sehen ist, arbeitet ein 50-köpfiges Team: Produzenten, Kameraleute, Tontechniker, Redaktoren. Gina Lisa, Ex-Topmodel-Kandidatin, ist auch im Einsatz - als Reporterin. Ihr Kleid ist nicht so eng wie das von Frau Pooth, dafür kürzer. DJ Bobo bekommt ein bisschen rote Ohren, als sie ihn interviewt.

**WERBUNG**

Nicht weniger Haut zeigt die Feuerspuckerin, die mit ihrem Begleiter vor Bobo und Co. auftritt und eine gelbe Riesenschlange um ihren Hals züngeln lässt. Es folgt: eine Disco tanzende Rollschuhtruppe in Neonklamotten, vier singende mittelalterliche «Weiber» (sie nennen sich so) aus Sachsen, eine völlig zugedröhnte Tracy-Chapman-Interpretin – und endlich eine Nummer, die DJ Bobo, Elton und Verona vom Hocker fegt: der Mix eines DJ und eines E-Geigers. «Geil», ruft Elton. Bobo, schweizerisch zurückhaltend, meint: «Ihr seid einzigartig! Willkommen im Halbfinal!»

Nicht durchsetzen kann sich Jury-Boss Bobo nach dem Auftritt des Duos Headless. Er würde die Schweizer Artisten gern eine Runde weiter sehen. Elton unbeeindruckt: «Die ziehen mich total runter. Nein!» Dasselbe Schicksal ereilt Larissa und Gianina. Und nun? Ihr Rückflug geht in vier Stunden. Zeit genug für einen Shopping-Kurztrip. So lohnt sich der Ausflug für die beiden doch noch.


Auch interessant