«GNTM» Da waren's nur noch neun

Für Wioleta war in Folge 9 von «Germany's Next Topmodel» Endstation. Sie erhielt von Model-Mama Heidi Klum kein Foto.
Wer passt in Heidis Schuhe?
© dukas

Wer passt in Heidis Schuhe?

Für einmal stand Vierfach-Mama Heidi Klum, 36, selbst vor der «Germany's Next Topmodel»-Kamera. «Klar bin ich ein bisschen angespannt, aber ich wollte das schon immer einmal machen. Ich werde heute ein wunderschönes Schwarz-Weiss-Beauty-Bild machen».

Allerdings glänzten nicht alle der übrig gebliebenen neun Model-Anwärterinnen. Vor allem Pauline, 19, zitterte bis zum Schluss und rechnete mit einem Rauswurf. Erwischt hats aber Wioleta, 19, der Heidi schon öfters ins Gesicht sagen musste: «Dir läuft die Zeit allmählich davon.» Die Drohung wurde für den Lockenkopf Realität.

Gut lief es hingegegen für Victoria, 22: Zwei Aufträge sicherten ihr das Weiterkommen. Und auch Geheimfavoritin Alisar, 21, legte das Scheue-Rehlein-Image ab und kam endlich aus sich heraus. «Ich merke es so sehr, dass ich mich entwickelt habe und ich kriege so viel Selbstvertrauen», so die Österreicherin. Ob das tatsächlich bis ins Finale reicht? Zunächst gilt es für Alisar und ihre acht Mitkonkurrentinnen erst einmal die nächste Runde zu überstehen.

«Germany's Next Topmodel», jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Auch interessant