Aura Dione Dänische Chart-Stürmerin rockt bei «Popstars»

Die «Popstars»-Kandidatinnen erhalten in der dritten Folge Unterstützung von einem echten Star: Die dänische Sängerin Aura Dione steht den Mädchen zur Seite.

Für die dritte Casting-Runde luden die «Popstars»-Macher hohen Besuch aus dem Norden ein. Die Sängerin Aura Dione, 25, steht den Mädchen als Patin zur Seite, berät sie, singt und fühlt mit ihnen. Denn auch für die Dänin ist das Pop-Business noch Neuland. Mit ihrer ersten Single «I Will Love You Monday» schaffte sie dieses Jahr einen europaweiten Charterfolg. Erst kürzlich beglückte sie auch die Schweiz mit ihrer Musik: Am «Elite Model Look» performte Dione ihren Hit.

Von einem grossen Hit träumt auch die 26-jährige Kandidatin Jenny. Neben ihrer Stimme bringt die Mutter eines Kindes allerdings noch ein anderes Instrument mit: eine Cajón, ein kubanisches Perkussions-Instrument, das Chefjuror Detlef D! Soost dermassen begeistert, dass er sich die Holzbox gleich erklären lässt. Ob er von Jennys Stimme auch so begeistert ist? Von Kandidatin Pascaline ist er es jedenfalls: Ihr Auftritt bringt sie eine Runde weiter, wie die Schweizer Opernsängerin Isabelle vergangene Woche.

Wer sich sonst noch in die Riege der Glücklichen reihen darf, sehen Sie am 2. September um 20.15 Uhr in der dritten Folge «Popstars» auf ProSieben.

Auch interessant