Stefanie Heinzmann «Das ist total geil!»

Sie kommt aus dem Wallis und eroberte am vergangenen Samstag Deutschland: Bei der Gala vor 10'000 Zuschauern in der O2-World-Arena in Berlin gewann Stefanie Heinzmann, 19, einen der renommiertesten Musikpreise Europas, den Echo!
Stefanie Heinzmann kann ihr Glück in Berlin kaum fassen.
Stefanie Heinzmann kann ihr Glück in Berlin kaum fassen.

In der Kategorie Künstlerin National Rock/Pop setzte sie sich gegen Sarah Connor, LaFee, Annett Louisan und Ina Müller durch. Den Tränen nah und «total sprachlos» bedankte sie sich auf ihre Art: «Ich hätte doch auf meinen Bruder hören und eine Rede vorbereiten sollen. Scheisse, das ist total geil! Danke, Leute!»

Als Überraschungsact trat Stefanie Heinzmann zuvor schon an der Seite von R&B-Sänger Lionel Richie, 59, auf. Der bedankte sich ebenfalls auf seine Art: «I love Stefanie!»

Auch interessant