Thomas Glavinic (Hanser) Das Leben der Wünsche

Das Leben der Wünsche
Das Leben der Wünsche

Dieser guten Fee will kein Mensch begegnen. Der Werbetexter Jonas hält den zwielichtigen Typen im Park anfangs eher für einen Privatdetektiv, der alles über ihn weiss. Doch der Unbekannte mit weissem Sakko und Goldkettchen verspricht ihm, drei Wünsche zu erfüllen. Dummerweise lässt sich Jonas darauf ein und zerstört in dieser bizarren Parabel nicht nur sein Leben.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
Auch interessant