Lauren Groff (C. H. Beck) Das Monster von Templeton

Das Monster von Templeton
Das Monster von Templeton

Stephen King lobte dieses Debüt zu Recht über den grünen Klee, denn die 30-jährige Autorin mischt gekonnt Elemente des Schauer- und Fantasy-Genres. Eine junge Frau kehrt in ihre Heimatstadt zurück und sucht nach Spuren ihres Vaters. In alten Briefen, Zeitungsartikeln und Tagebüchern entdeckt sie schliesslich mehr, als ihr eigentlich lieb ist.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
Auch interessant