«GNTM» Das sind die Top 10!

Für drei Mädchen war am Donnerstagabend Endstation. Sie bekamen kein Foto und mussten «Germany's next Topmodel» verlassen. Und damit steht nun fest, welche Mädels zu den zehn Besten zählen.
Wie müssen sich die «GNTM»-Kandidatinnen diesmal vor Heidi Klum beweisen?
Wie müssen sich die «GNTM»-Kandidatinnen diesmal vor Heidi Klum beweisen?

Für Zicke Sarah, Isabel und Florence ist der Traum, «Germany's next Topmodel» zu werden, vorbei. Am Donnerstagabend wurden sie von der Jury um Heidi Klum, 37, nach Hause geschickt. Nachdem die Mädchen in Dreierteams ihren Walk präsentieren mussten, fiel der Entscheid. Während Sarah und Isabel laut Jury immer denselben Gesichtsausdruck zeigen, wurde Florence bereits vorzeitig «entlassen» und bekam nicht einmal mehr die Chance, auf dem Laufsteg zu überzeugen.

Des einen Leid ist des anderen Freud: Die restlichen Kandidatinnen haben es somit unter die Top 10 der diesjährigen Staffel geschafft. Das Finale von «Germany's next Topmodel» findet am 9. Juni statt und dann entscheidet sich, wer Aliar Ailabounis Nachfolgerin wird.

«Germany's next Topmodel» jeweils donnerstags, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Alles zur «Germany's next Topmodel» erfahren Sie in unserem Dossier.

Auch interessant