Was macht eigentlich... ...der Cast der «Gilmore Girls»?

Sieben Staffeln lang war die Geschichte um Lorelai Gilmore und deren Tochter Rory eine Kultserie, die sehr viele Fans für sich gewinnen konnte. Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter, den Grosseltern und den ganzen Männern bildete eine spannende Story und flimmerte Woche für Woche über den Bildschirm. 2007 wurde das Serienfinale ausgestrahlt. Doch was machen die Gilmore Girls und die anderen Darsteller heute?

Wer kennt sie nicht, die beliebte Serie «Gilmore Girls». Die 30-jährige Lorelai Gilmore ist single und alleinerziehend und ist ihrer Tochter Rory, 16, mehr eine Freundin als eine Mutter. Zu ihrer eigenen Mutter Emily hingegen ist das Verhältnis sehr kühl. Sie lernt viele Männer kennen, träumt von einer Hochzeit mit ihrem Traumprinzen und merkt lange Zeit nicht, dass der sich genau vor ihrer Nase befindet...

Die Serie war besonders durch die irrsinnig schnellen Dialoge und den Humor bekannt. Hier eine typische Szene, in der Lorelai und Rory eines ihrer verrückten Gespräche führen:

Die Serie hat in Amerika sieben Staffeln lang absolut eingeschlagen. Besonders für die Darsteller war dieser grosse Erfolg ein ideales Sprungbrett, um sich weiterzuentwickeln. Wer hat die Chance genutzt? Wer hat sich anderweitig orientiert?

«SOOKIE ST. JAMES» - ERFOLGREICH IM FILMGESCHÄFT
Am erfolgreichsten im Filmgeschäft ist Melissa McCarty, 42, die als Sookie St. James die Kochlöffel geschwungen und Lorelai als beste Freundin zur Seite gestanden hat. Die Schauspielerin hat inzwischen richtig viele grosse Rollen ergattert. Man sah sie in «Hangover 3» und beim Kassenschlager «Voll Abgezockt» übernahm sie gar die Hauptrolle. Aktuell ist sie in der Serie «Mike & Molly» erfolgreich im TV zu sehen.

«LANE KIM» - DIE EWIGEN NEBENROLLEN
Keiko Agena, 39, die das koreanische Mädchen Lane Kim und damit die Rolle der besten Freundin von Rory verkörperte, sieht man immer mal wieder am TV. Sie hatte Gastauftritte in Serien wie «Dr. House» oder auch «Private Practice» und war 2011 sogar beim Kinohit «Transformers 3» zu sehen. Aber auch da nur als Nebenrolle.

«EMILY GILMORE» - DAS REVIVAL
Die Schauspielerin Kelly Bishop, 69, war bereits vor ihrer Performance bei den «Gilmore Girls» berühmt. So spielte sie beispielsweise beim grossen Filmhit «Dirty Dancing» die strenge Mutter von Baby. Man hörte längere Zeit nichts mehr von ihr, doch seit 2012 spielt sie in der neuen Serie von Amy Sherman-Palladino «Bunheads» eine Ballettlehrerin.

«LORELAI GILMORE» - SPANNENDES PROJEKT
Die «Gilmore Girls»-Hauptdarstellerin Lauren Graham, 46, die als Lorelai Gilmore reihenweise den Männern den Kopf verdrehte, war noch in einigen Kino- und TV-Produktionen zu sehen und ihre Serie «Parenthood» wurde gerade für eine fünfte Staffel verlängert. Allerdings hat die attraktive Brünette noch mehr Talente: Sie veröffentlichte am 30. April 2013 ihren Roman «Someday, Someday, Maybe: A Novel» und landete damit sofort einen Bestseller. Nun wird ihr Buch zu einer TV-Serie: Produziert wird das Projekt laut deadline.com vom Studio «Warner Bros TV» und Grahams guter Freundin Ellen DeGeneres. Inzwischen arbeitet die 46-Jährige bereits an ihrem zweiten Roman. Bei Twitter postete Graham kürzlich ein Foto von dem noch leeren Textdokument auf ihrem Computer.

«RORY GILMORE» - PERFEKTES LIEBESLEBEN
Was die zweite Hauptdarstellerin der Serie, Alexis Bledel, 31, angeht, hat sie momentan mehr Erfolg im Privatleben als auf der Leinwand. Die ehemalige «Rory Gilmore» hat nämlich drei Folgen lang bei «Mad Men» mitgespielt und sich in dieser kurzen Zeit promt in ihren Kollegen Vincent Kartheiser, 34, verliebt. Im März 2013 haben die beiden ihre Verlobung bekannt gegeben. Beruflich hat Bledel wieder angefangen zu modeln. Sie wurde 2009 bei IMG unter Vertrag genommen.

«RICHARD GILMORE» - IHM HÖRT MAN GERN ZU
Edward Hermann, 69, hat bei den «Gilmore Girls» Lorelais Vater Richard verkörpert. Ab und zu ist er noch auf dem Bildschirm zu sehen. Beispielsweise hat er einige Folgen lang bei «Grey's Anatomy» den ältesten Assistenzart der Welt gespielt und auch bei «Good Wife» tritt er ab und an wieder in Erscheinung. Berühmt ist Hermann aber in den USA vielmehr für seine Stimme. Er ist beim «History Channel» tätig und war auch lange Zeit die Werbestimme für die Automarke «Dodge».

«JESS MARIANO» - HINTER DEN KAMERAS
Milo Ventimiglia, 35, der Rory Gilmore als Jess Mariano den Kopf verdrehte, verschwand ebenfalls nicht in der Versenkung nach dem Serien-Aus. Er ergatterte eine der Hauptrollen bei der Serie «Heroes». Er wechselte damit übrigens nicht nur die Serie, sondern auch die Freundin: Bei den «Gilmore Girls» schnappte er sich Alexis Bledel, bei «Heroes» verliebte er sich dann in seine Serienkollegin Hayden Panettiere, 23. Beruflich hat er inzwischen den Job hinter der Kamera entdeckt: Ventimiglia ist heute als Regisseur und Produzent tätig. 2007 startete er seine Produzentenkarriere und inszenierte die Miniserie «It's a Mall World».

«DEAN FORESTER» - KARRIERE UND FAMILIE
Der Darsteller, der Rorys erste grosse Liebe Dean Forester gespielt hat, heisst Jared Padalecki, 30, und hat es nach dem Serienende ebenfalls geschafft, weiter im Gespräch zu bleiben. Seit 2005 spielt er in «Supernatural» die Hauptrolle. Auch privat hat er Gas gegeben: Seit 2010 ist er verheiratet und seit letztem Jahr Vater eines Sohnes.

«LOGAN HUNTZBERGER» - WEITER IM GESCHÄFT
Schauspieler Matt Czurchy, 36, der die Rolle des Logan Huntzberger gespielt und damit für einige Staffeln Rorys Herz erobert hat, spielte 2009 die Hauptrolle in der Komödie «I Hope They Serve Beer in Hell», die auf dem gleichnamigen Buch des Bloggers Tucker Max basiert. Seit 2009 ist er in der Serie «Good Wife» zu sehen.

«LUKE DANES» - HIER WIRD ES GRUSLIG
Scott Patterson, 54, der am Ende als Luke Danes Lorelais Herz erobert hat, spielte danach ein Jahr lang in der US-Serie «Aliens in America» mit, die über 18 Episoden lang produziert wurde. Dort spielte er die Rolle des Familienvaters Gary Tolchuk. Danach sah man Patterson in der Rolle des Special Agent Strahm in den Horror-Schockern «Saw IV» und «Saw V». Seither ist es ruhig um ihn geworden.

Was machen eigentlich «Footloose»-Schauspieler Kevin Bacon, die Gruppe Dschinghis Khan, Ex-«Der Bachelor»-Kandidatin Rachele und das «Chaoten»-Paar aus «Goodbye Deutschland»? Die Antworten finden Sie im Dossier von SI online.

 

Auch interessant