Alexandre Dumas (Blanvalet) Der Graf von Sainte-Hermine

Der Graf von Sainte-Hermine
Der Graf von Sainte-Hermine

Hector de Sainte-Hermine ist der letzte Spross einer von Aufrührern ausgerotteten Adelsfamilie. Dumas’ Geschichte galt lange als verschollen und liegt nun in 118 Kapiteln vor. Aber es ist kein Mantel-und-Degen-Epos wie die «Musketiere». Nein, der junge Graf bevorzugt auf seinem privaten Rachefeldzug Krawatte und Pistole sowie formvollendete Manieren.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
Auch interessant