1. Home
  2. People
  3. Emil Steinberger

Emil Steinberger

Der Humorbaron

Der Kabarettist Emil wird geehrt

Emil Steinberger freut sich mit Sohn Philipp über den Münchhausen-Preis.

Für einmal lacht der Komiker selber: Im niedersächsischen Bodenwerder nimmt Emil Steinberger, 76, den renommierten Münchhausen-Preis entgegen – die Auszeichnung für sein Lebenswerk. «Eine Riesenfreude», so der Luzerner Kabarettist.

Und um dem legendären Lügenbaron alle Ehre zu machen, wurde an der Preisverleihung etwas geschummelt. Nicht Emil, sondern sein Sohn Philipp, 40, stand zuerst auf der Bühne. Emil: «Eine Überraschung! Mein Sohn wurde heimlich auch eingeladen.»

am 09.05.2009
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer